Andreas WeckLesetipps für den 18. April

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.
  • ASMA EL ASSAD Diplomaten-Frauen appellieren an Asma el Assads Herz: Per Online-Petition und Youtube-Video appellieren Diplomaten-Frauen an die Gattin des syrischen Staatschefs Baschar el Assad. Ihre Botschaft: Asma el Assad soll ein Herz für ihr Volk zeigen und gegen die Gewalt in Syrien einschreiten.
  • BLOGS How to get more page views for your blog: “What makes a blog popular? What drives page views?” These are the questions that we’ve been trying to answer over the last few weeks. We were on a mission to dig into the data and analyze the strongest parameters that influence the flow of visitors to WordPress.com blogs.
  • SOZIALE NETZWERKE Euer Internet ist nur geborgt: Wer Facebook, Twitter oder andere soziale Netzwerke nutzt, ist im Netz nicht wirklich frei. All diese Dienste können von den Betreibern jederzeit verändert, verkauft, zensiert, geschlossen werden. Wer wirklich frei im Internet veröffentlichen will, braucht eine eigene Website.
  • SOZIALE NETZWERKE Soziale Netzwerke gehören dazu: In Sozialen Netzwerken sind die Nutzer nur zu Gast, schreibt Sascha Lobo, und fordert mündige Digitalbürger mit eigenem Zuhause. Facebook & Co. haben dennoch ihre Berechtigung.
  • WINDOWS PHONE Windows Phone – eine Liebeserklärung: Vor gut einem Jahr kam ich zum ersten Mal aktiv mit einem Windows Phone in Kontakt. Auf den ersten Blick war mir klar, dass es ein völlig neues Konzept sein würde. Praktisch jedes Smartphone sah zu der Zeit aus wie ein iPhone.
  • WINDOWS PHONE Windows Phone – eine Abrechnung: Seit nunmehr fünf Monaten teste ich Windows Phone in der aktuellen Version 7.5 auf einem Lumia 800. Und langsam reicht’s. Ich mag das Design des Phones und mir gefiel auch der frische Ansatz von Windows Phone. Nach zwei Jahren iPhone und ziemlich viel Frust über iOS 5 wollte ich mal etwas Neues.
  • PRIVACY & MESSENGER Zwei Brüder arbeiten an einem die Privatsphäre schützenden Messenger: Auf Startnext.de bin ich auf ein spannendes Projekt von zwei jungen Menschen gestoßen, das ich euch gerne vorstellen möchten, da es meine politischen Vorstellungen zum Datenschutz, mit innovativer Kommunikation zu verbinden versucht. Die beiden Brüder Simon und Luka Braun träumen offensichtlich den selben Traum wie ich, über moderne und sehr schicke Geräte zu kommunizieren, ohne dabei personenbezogene Daten angeben zu müssen oder ständig von eingeblendeten Werbebanner genervt zu werden.
Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten “vorgeblättert” START.
Über den Autor / die Autorin
ist seit Februar 2011 an Bord der Netzpiloten. Zuerst als Redakteur und seit April 2012 als Projektleiter für das Online-Magazin. Neben den Netzpiloten hat er zudem auch auf anderen Online-Medien wie jetzt.de, Politik-Digital und t3n Beiträge veröffentlicht. Anzutreffen ist Andreas regelmäßig auf Google Plus, Facebook und seit kurzer Zeit auch auf Twitter.

 

Kommentar verfassen


Diese Artikel aus der Kategorie Linktipp könnten Dich auch interessieren:

Weitere Artikel zum Thema Linktipp.