Lesetipps für den 16. Mai

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.

  • ENTERPRISE 2.0 With So Many Alternatives, Why Does Microsoft Office Still Reign?: It#039;s been more than two decades since Microsoft#039;s now-ubiquitous suite of office productivity software was released. Although we‘;ve seen numerous free or low-cost alternatives arrive on the scene since then – OpenOffice.org, Google Docs and Zoho Docs to name a few – Microsoft Office still remains overwhelmingly dominant in this space.
  • STUDIE: SOCIAL JOURNALISM? STUDIE: Mogelpackung im WWW?: Die vorliegende Studie des European Journalism Observatory untersucht für 12 west- und osteuropäische Länder, ob und wie Redaktionen ihre Leser, Hörer, Zuschauer und User an redaktionellen Prozessen teilhaben lassen. Werden Quellen offen gelegt und Fehler korrigiert? Leisten sich Redaktionen einen Ombudsmann, der als Beschwerdeinstanz fungiert und systematisch Fehlern nachspürt? Gibt es Blogs, Twitter-Feeds und soziale Netzwerke, in denen Journalisten mit Nutzern über redaktionelle Entscheidungen diskutieren? (via @mauisurfer)
  • TABLET Honeycomb Has A Fighting Chance Against The iPad: But I think that will change soon. All of the Google I/O attendees (most of whom are developers) obviously now have the tablet, which will probably help give the OS some momentum. And, perhaps more importantly, I think this new wave of better, lighter Android tablets will spur people to actually buy them, so developers will have a bigger incentive to optimize their apps for the tablet.
  • NEWS & ZUKUNFTThe End Of The Destination Web And The Revival Of The Information Economy : In recent weeks journalism and the future of all media have once again gone under the knife. Experts on either side of new media debated whether or not Twitter’s CNN moment truly was indicative of the future of journalism. Twitter#039;s role in the spread of online dialogue speculating the death of Osama Bin Laden was studied at great depths to better understand when and where news actually surfaces, how it’s validated, and how news travels across the Web and in real life.
  • SOZIALE NETZWERKE Soziale Netzwerke: Falsche Freunde: Ideen klauen, Mitarbeiter aushorchen – Soziale Netzwerke taugen bestens dazu
  • JOURNALISMUS Mut zur Innovation: 5 Thesen für einen nachhaltigen und zeitgemäßen Journalismus im digitalen Zeitalter: Das Internet und seine Informationskulturen stellen den Journalismus vor die große Herausforderung, sich noch einmal neu zu erfinden. Ulrike Langer hat dazu fünf richtungsweisende Thesen aufgestellt
  • IN-APP BESTELLUNG Another Apple In-App Purchase Woe: Developers Hit With Patent Lawsuits : Apple’s in-app purchasing system has been raising controversy among some developers unhappy with the 30 percent cut that Apple takes on in-app sales. Today, the IAP service has brought up another problem: it has become the subject of a number of patent lawsuits against developers who have been using it in their apps.
  • TWITTER Beeindruckende Zahlen zum Twitter Ecosystem » t3n News: Nicht nur Twitter-Entwickler sollten jetzt besser hellhörig werden: Im Rahmen der „Twitter Developer Nestquot; (@devnest) wurden beeindruckende Zahlen zum Twitter Ecosystem veröffentlicht. Und die sagen vor allem eines: Die Entwicklung von Twitter-Apps spielt sich in riesigen Dimension ab
  • ENTERPRISE 2.0 & TABLET iPad Co: Tablets werden zum Arbeitsgerät: So kriegt man also all die jungen High Potentials rum: SAP will 4000 iPads und 200 Playbooks kaufen. Morgan Stanley sagt, dass 51% der grossen Unternehmen (mehr als 1000 Mitarbeiter) planen, dieses Jahr Tablets für ihre Mitarbeitenden zu kaufen. Die App-Entwickler laufen langsam warm, cloudbasierte Buchhaltungssysteme (etwa Bizmo.com) für Tablets oder Business Intelligence-Apps wie Geckoboard tauchen auf. Wird das Tablet zum verbreiteten Arbeitsgerät?
  • GOOGLE TABLET Google: Das Imperium schlägt zurück: HONEYCOMBMOON: Ab 15. Juni bietet Google und seine asiatischen Bündnispartner sogenannte Chromebooks in den USA, Deutschland etc an: Sie werden zwischen 349 Dollar und 499 Dollar kosten. Mal sehen ob das wieder 1:1 in Euro umgerechnet wird…
    Die teuerste Variante stammt von Samsung, hat einen 12,1 Zoll Bildschirm, integriertes Wlan und UMTS, sowie eine Batterie, die mindestens acht Stunden durchhalten soll. Die Computer werden über Elektronikketten und Mobiltelefongesellschaften vermarktet.
  • AMAZON How Amazon Controls Ecommerce: When you think about ecommerce, you think about Amazon. But how did a company that started with online books come to dominate an estimated one third of ecommerce in the U.S.? In the 72 slides above, global consulting boutique faberNovel breaks down Amazon’s business and strategy.
  • GOOGLEs SOZIALES NETZWERK How Google Is Secretly Building Its Facebook Killer: Facebook knows who you are, who your friends are, and just about everything you and your friends quot;likequot; – to read, to buy, to look at – on the Internet.
    This scares the pants off Google.
    To Valley and tech types, Facebook#039;s collection of data is known as the quot;social graph.
    The reason it worries Google is that increasingly, Facebook is using that data to show users things to read, buy, and do on the Internet before those users get the chance to Google search for those things.
  • WEBSITE 3 Tipps zur Website-Optimierung für Facebook: Momentan ist das Thema Social Media, besonders in Form von Twitter und Facebook, in aller Munde und auch im Bereich der Suchmaschinenoptimierung sind die sozialen Medien inzwischen angekommen, nachdem aus verschiedenen Quellen berichtet wurde, dass eben auch Tweets und Likes eine gewisse, wenn auch aufgrund ihrer Halbwertzeit oft extrem kurzfristige, Auswirkung auf das Ranking von Websites bei den bekannten Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing haben.
  • GESELLSCHAFT Internet und Gesellschaft – Die digitale Angst der Deutschen – Digital – sueddeutsche.de: Jetzt wird#039;s tendenziell: Die digitale Avantgarde führt die Internet-Diskussionen immer noch auf der Basis der Abgrenzung. Doch ihr Bonus ist aufgebraucht: Zeit, dass sich etwas ändert.
  • PR 2.x ?Facebook Busted in Clumsy Smear Attempt on Google: The social network secretly hired a PR firm to plant negative stories about the search giant…

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Schlagwörter: , ,
Jörg Wittkewitz

Jörg Wittkewitz

  ist seit 1999 als Freier Autor und Freier Journalist tätig für nationale und internationale Zeitungen und Magazine, Online-Publikationen sowie Radio- und TV-Sender. (Redaktionsleiter Netzpiloten.de von 2009 bis 2012)

More Posts