Jörg WittkewitzLesetipps für den 15. März

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.

  • ABOFALLEN Abo-Fallen in App-Werbung auf dem iPhone : “Ich habe nie ein Abo abgeschlossen”, sagt Frank Pohl zu iPhone-Fan. Seine Erklärung: Mit einem Fingertipp auf eine Anzeige bzw. ein Bild kam der Abo-Vertrag zustande, ohne dass ihm dies angezeigt wurde. In welcher App die Werbung platziert war, kann er nicht mehr nachvollziehen. Das taucht auch in keinem der diversen Schriftstücke auf.
  • PATENTKRIEG Here are the 10 patents Yahoo is using to sue Facebook (and what they really mean) : With Facebook getting ready for its IPO, Yahoo has decided to sue over patent infringement. Yahoo used the same tactic against Google in the run up to their IPO, pocketing a helping of the search engine’s pre-IPO shares.
  • RAUBKOPIE & FILESHARING Piracy is not a pricing signal: Lost sales from illegal downloads are lost because of convenience, not price.
  • CROWDSOURCING Crowdsourcing als Zukunftmodell > Interviews, Outsourcing > Crowdsourcing, Outsourcing, Clickworker: Darin geht es um die Frage was Paid Crowdsourcing überhaupt ist und welche Vorteile dies für Unternehmen mit sich bringen kann.
  • GOOGLE+ Google+ Updates für Photo-Frickler: Rearranging photos and moving them between albums are two of our top feature requests. Today, we’re excited to launch an album organizer so you can better tell the story of your photos.
  • Einkommen in Deutschland: Jeder Vierte bekommt nur Armutslohn: Das Einkommen von mehr als 23 Prozent aller Beschäftigten liegt demnach unter 9,15 Euro brutto pro Stunde.
  • GOOGLES ENTWICKLUNG Why I left Google: The Rise And The Fall of The House of Google. Part III: Suddenly, 20% meant half-assed. Google Labs was shut down. App Engine fees were raised. APIs that had been free for years were deprecated or provided for a fee. As the trappings of entrepreneurship were dismantled, derisive talk of the “old Google” and its feeble attempts at competing with Facebook surfaced to justify a “new Google” that promised “more wood behind fewer arrows.”
  • ACTA ZIEHT KREISE Geheimverhandlungen à la ACTA – Arbeitskreis gegen Internet-Sperren und Zensur (AK Zensur): Am kommenden Donnerstag verhandeln das Bundeswirtschaftsministerium, Vertreter der Inhalte-Industrie und Internetanbieter über die Bekämpfung von Urheberrechtsverletzungen im Internet. Erklärtes Ziel dieses "Wirtschaftsdialoges“ ist eine Selbstverpflichtung der Zugangsanbieter: Diese sollen zukünftig freiwillig auf Anforderung der Rechteinhaber und ohne rechtsstaatliche Kontrolle Abmahnungen, genannt Warnhinweise, an ihre Kunden verschicken.
  • MEDIENKOMPETENZ Kristina Schröder: "Frühe Medienerziehung kann vor exzessiver Mediennutzung schützen" – bildungsklick.de: Ein gutes Klima in der Familie und möglichst frühe Medienerziehung sind zentrale Faktoren, um exzessiver Mediennutzung von Jugendlichen erfolgreich vorzubeugen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Universität Hamburg, welche morgen (Mittwoch) auf einem Workshop des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Berlin einem breiten Fachpublikum vorgestellt wird.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten “vorgeblättert” START.


Über den Autor / die Autorin
  ist seit 1999 als Freier Autor und Freier Journalist tätig für nationale und internationale Zeitungen und Magazine, Online-Publikationen sowie Radio- und TV-Sender. (Redaktionsleiter Netzpiloten.de von 2009 bis 2012)

 

Kommentar verfassen


Diese Artikel aus der Kategorie Linktipp könnten Dich auch interessieren:

Weitere Artikel zum Thema Linktipp.