Die Netzpiloten sind Partner der Leipziger Buchmesse

Vom 23. bis 26. März 2017 findet sich die Buch- und Medienbranche wieder einmal für die Leipziger Buchmesse zusammen.

Die Messe für Leser, Autoren und Verlage präsentiert die Neuerscheinungen des Frühjahrs, aktuelle Themen und Trends und zeigt neben junger deutschsprachiger Literatur auch Neues aus Mittel- und Osteuropa. Seine hohe Popularität bei dem Publikum hat die Veranstaltung auch dem größten europäischen Lesefest „Leipzig liest“ zu verdanken.

In diesem Jahr dreht sich auf der Leipziger Buchmesse alles um das Thema „Bloggen über Bücher“: Die buchmesse:blogger sessions 17 begrüßt Buchblogger, Booktuber und Bookstagramer, die ihre Erfahrungen mit euch teilen und über die verschiedenen Aspekte des Bloggens über Bücher diskutieren. Im Mittelpunkt der zweiten Bloggerkonferenz der Leipziger Buchmesse stehen Fragen wie Was motiviert Blogger? Welche juristischen Rahmenbedingungen gelten für Blogs & Co? Kann aus dem Hobby ein Erwerbsmodell werden?

Lasst euch inspirieren von spannenden Podiumsdiskussionen, Workshops und den Lektüreerlebnissen anderer – die Veranstaltung bietet eine ideale Plattform zum Austausch, sodass jeder auf seine Kosten kommt.

Die Tickets für die buchmesse: blogger sessions 2017 sind ab sofort im Online-Ticketshop der Leipziger Buchmesse erhältlich.

Schlagwörter: , , , ,