Kinder, Kinder

Kinder erobern die Weblog-Welt: Wir stellen einige Weblogs vor, die von Eltern geschrieben werden und sich an Eltern richten. Mit Geschichten, Tipps und Nachrichten.

Der größte Teil der Blogwelt besteht nicht aus Weblogs, die über Web 2.0, Medien oder Wirtschaft berichten. Es sind vielmehr Weblogs, die sich um das Alltägliche, Weltliche und Persönliche drehen.
Es sind die Weblogs über die eigenen Tiere, Hobbys und Kinder.

Die meisten beschäftigen sich mit dem Protokollieren des Alltags. Erzählen vom ersten Zahn des Kindes, dem ersten Urlaub mit Hund oder dem erfolgreichen Stricken eines Pullover. Themen also, die im großen Netz vielleicht irrelevant scheinen, für die Menschen, die schreiben, allerdings zum wichtigsten Aspekt des Lebens gehören.

Wir stellen einige Weblogs vor, die sich an Eltern richten. Oder von Eltern kommen. Manchmal sogar beides.

  • Die Medienmami
    Der Name ist Programm: Aktive Studenten der (Medien-)Informatik schreiben über das, was Eltern über Medienerziehung und -konsum ihrer Kinder wissen sollten. Was ist gut, was ist schlecht? Aktuell und wirklich informativ helfen die Studenten – unter Leitung von Michael Predeschly – Eltern beim Entscheiden und beim Training der eigenen Medienkompetenz.
  • Brigitte Elterntagebuch
    Susanne Arndt und Ingo Entelmann sind Eltern. In ihrem Blog schreiben sie einander Briefe. Über ihre Kinder und Erlebnisse mit ihnen. Das ist Tagebuch, aber eines, das gut geschrieben ist, den Blick in eine andere Familie erlaubt und ab und an ganz beruhigend ist. Das man nicht allein ist, mit diesen Kindern
  • Die Eltern.de Weblogs
    Wo gebloggt wird, darf die Erziehungsratgeber-Zeitschrift Nr. 1 natürlich nicht fehlen. Hier berichten ganz normale Eltern über ihren Alltag mit dem (werdenden) Kind. Das ist spannend bis banal, das sind von der Dreierfamilie bis hin zur großen Patchwork-Familie alle Facetten des Lebens.
  • Schüler Mobbing Weblog
    Ernstes Thema, junge Schreiber: Im Schüler Mobbing Blog berichten junge Schulgänger vom Ärger und den Auseinandersetzungen im Schulalltag. In den Einträgen können sie sich kurz den Frust von der Seele schreiben und über die Kommentare vielleicht ein paar stärkende Worte bekommen.
  • Baby Blog
    Das Tagebuch einer – Happy Birthday! – am 26.04.2005 geborenen jungen Dame. Papa Markus Niesen berichtet allerdings nicht nur über seine Tochter, sondern gibt auch Hinweise auf nützliche Produkte, Websites und setzt sich kritisch mit den Dingen auseinander, die Eltern so bewegen.
  • Elternrunde Weblog
    Sabine ist eine der unzähligen bloggenden Mamas. Sie schreibt allerdings nicht nur von dem Alltag mit Tochter und Mann, sondern gibt auch kleine Tipps und Anekdoten in ihrem Weblog preis.
  • BerlinDad
    Mit viel Humor – etwas, das es wohl als Eltern braucht – schreiben Stefan und Antje über ihr Leben mit Kindern. In Berlin. Das ist spannend, witzig und kurzweilig.
  • Familienpolitik – Sex and the Folgen
    Ebenfalls aus Berlin schreibt Ulrike über ihr Leben mit Mann und Kind. Kurz, knapp und unterhaltsam. Spannend werden die nächsten Monate, denn Nachwuchs 2.0 ist in Planung …
  • Marzipanfüsschen
    Der Babyblog für werdende und junge Eltern„, lautet der Untertitel. Und wirklich: Hier wird man zwar nicht geholfen, man kann sich aber ein paar Tipps holen. Ziel von Bloggering Daniela nämlich ist „zu zeigen, das Kinder auch Spaß machen
  • ZEIT.de Elternzeit
    Matthias Braun bloggt „übers Kindermachen, Kinderkriegen, Kinderhaben. Und das Elternwerden.“ Dabei geht es weniger um den Alltag als Familie, sondern vielmehr um aktuelle Familienthemen, die Braun aufnimmt und diskutiert.
  • Vater werden ist nicht schwer …
    Das Tagebuch eines werdenden Vaters. Sehr kurz, gewitzt und männlich. Abonnieren und die kleine Einwürfe genießen.
  • Frau … äh … Mutti
    Die Frau Mutti Pia „ist mit dem besten Vater ihrer drei Kinder verheiratet, kümmert sich aufopferungsvoll um das bisschen Haushalt und verzweifelt nur ganz selten bei der Erziehung der Kinder„. Und über all das schreibt sie ebenso aufopferungsvoll in ihrem Weblog.
  • Baby-Zeit Blog
    Babyzeit.de ist ein Informationsportal für Eltern. Und das spiegelt sich auch im Weblog wider: Kleine und hilfreiche Hinweise auf aktuelle Themen oder zu „Dauerbrennern“ junger Eltern werden hier aufgeschrieben. Zwar eher sporadisch, dafür aber mit vielen weiterführenden Links.
  • Kinderwunsch Weblog
    Im Weblog der Seite Kinderwunsch beschäfftigt sich Dr. med. Elmar Breitbach mit den aktuellen Aspekten zum Thema (Wunsch-)Kind und künstliche Befruchtung. Pflichtadresse für Interessierte und „Nutzer“.
Thomas Gigold

Thomas Gigold

ist Journalist und Berufsblogger. Blogger ist Gigold bereits seit den letzten Dezembertagen des Jahres 2000, seit 2005 verdient er sein Geld mit Blogs und arbeitete u.a. für BMW, Auto.de und die Leipziger Messe. Selbst bloggt Gigold unter medienrauschen.de über Medienthemen.

More Posts - Website