FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

  • IT-SICHERHEIT zeit: Innenministerium sucht freiwillige Feuerwehr: Das Bundesinnenministerium und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) suchen Unternehmen, die sich an der Konzeption einer Cyberwehr freiwillig beteiligen und ihre IT-Fachleute kostenlos zur Verfügung stellen. Das Innenministerium will mit diesem Konzept eine bessere Sicherheitsinfrastruktur gewährleisten, um schneller auf digitale Angriffe reagieren zu können. Orientiert wird sich dabei an dem Konzept der freiwilligen Feuerwehr.
  • CYBERCRIME heise: Festnahmen nach Razzia bei Mitgliedern eines Untergrundforums: Lange hatten Polizei und Staatsanwaltschaft gegen Mitglieder eines Underground-Forums ermittelt und nun 20 Wohnungen in acht Bundesländern durchsucht. Sichergestellt werden konnten illegal erworbene Produkte sowie Rauschgift. Konzentriert hatten sich die Ermittler auf ein Underground-Forum, das kriminelle Dienstleistungen anbietet. Da es sich um eine Art Grauzone handelt, werden solche Foren auch häufig als „Greynet“ bezeichnet.
  • TROJANER t-online: Banking-Trojaner hat es auf deutsche Nutzer abgesehen: Seit einiger Zeit treibt der Banking-Trojaner „Dridex“ besonders auf deutschen Computern sein Unwesen. Mehr als die Hälfte der PCs in Unternehmen sollen bereits infiziert sein. Virenforscher haben herausgefunden, dass der Trojaner Spam-Mails mit präparierten Word- oder PDF-Anhängen versendet. Sobald der Anhang geöffnet wird, lädt er die Schadsoftware aus dem Internet auf den Windows-PC herunter. Sobald der Nutzer eine Banking-Seite aufruft, wird ihm beispielsweise ein falsches Formular der Bank untergeschoben, sodass der Virus die Zugangsdaten des Users ohne dessen Wissen erhält. Gefährdet sind vor allem Nutzer von älteren Office-Versionen. Vor dem Virus kann man sich jedoch schützen, indem man die Makro-Funktion, die Dridex nutzt, deaktiviert.
  • DISNEY stern: Kauft Disney bald Netflix?: Vielleicht ist es bald soweit und Disney kauft Netflix? Man weiß es noch nicht genau, aber beide Unternehmen würden davon profitieren – wäre da nicht der Preis. Der Wert von Netflix wird derzeit auf 40 bis 45 Milliarden Dollar geschätzt, und bei einer Übernahme würden noch einige Aufschläge warten. Wenn Disney Netflix kauft, würde Disney auf einen Schlag 80 Millionen Abonnenten aus der ganzen Welt gewinnen und sich auch jede Menge Know-how einverleiben. Noch weiß man aber nicht ob dies Realität wird.
  • MARKT Gründerszene: eDarling kauft französische Dating-Seite: Das Berliner Unternehmen Affinitas hat die Dating-Plattform Attractive World übernommen, für einen zweistelligen Millionenbetrag. Mittlerweile arbeiten bei Affinitas laut Webseite 250 Menschen, das Unternehmen ist in mehr als 25 Ländern aktiv. Durch den Kauf der Dating-Plattform Attractive World wächst das Unternehmen immer mehr.
Schlagwörter: , , , , , , , , , ,
Charlotte Diekmann

Charlotte Diekmann

kommt aus Münster und studiert Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft an der TU Ilmenau. Sie hat ein Praktikum in der Netzpiloten-Redaktion absolviert.

More Posts - Twitter

Hannah Matyssek

Hannah Matyssek

kommt aus Hamburg, geht auf die Medienschule Hamburg und hat ein 3 monatiges Praktikum bei den Netzpiloten gemacht.

More Posts - Twitter