FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

  • CHIP heise: Chip-Implantat zur Idenfifikation: Firma will Mitarbeitern Chips einsetzen: Den Mitarbeitern der amerikanischen Firma Three Square Market soll ab dem 1. August ein Chip eingesetzt werden, der unter anderem dem Öffnen von Türen und Computer dient, sowie als neue Zahlungsmethode. Inspiration für diese revolutionäre Idee gab ein schwedisches Unternehmen mit Namen BioHax. Diese hat ihre Angestellten schon bereits vollkommen verchipt und gilt als Vorreiter einer zukunftsweisenden Innovation. Eine Zusammenarbeit der beiden visionären Unternehmen soll den Marktanteil der Firma Three Square Market revolutionieren.

  • DB t3n: Exklusiv: Deutsche Bahn steckt Millionen in Berliner Taxi-Startup: Das Berliner Start-Up Talixo vermittelt sowohl Taxis, als auch Limousinen zu einem fairen Preis. Gesponsert wird das seit 2012 bestehende Unternehmen jetzt von der Deutschen Bahn. Der siebenstellige Betrag der Bahn dient dem Unternehmen um nach Asien und in die USA zu expandieren. Bisher ist Talixo in 95 Ländern und über 700 Städten bekannt. Da die Konkurrenz in dieser Branche jedoch sehr hoch ist, kommt eine Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn nicht schlecht und auch die profitiert von einer Verbindung. Nach dem Geschäftsführer Manuel Gerres der DB Digital Ventures ist ein großes Wachstumspotenzial in diesem Bereich zu sehen.

  • AUTONOM golem: Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren: Erst autonomes Fahren von Autos und jetzt das! Ein Containerschiff soll fortan elektrisch fahren und somit seine Ladungen emissionsfrei transportieren können. Zwar wird es noch einige Jahre dauern, die Pläne für das Schiff Yara Birkeland stehen aber fest- 2020 soll das erste, emissionsfreie und autonom fahrende Containerschiff in See stechen. Erste Testläufe starten voraussichtlich im Jahr 2018, bis dahin tüfteln die Firma Yara International und Kongsberg Gruppen noch fleißig an ihrem Zukunfstprojekt. Ein weiteres Projekt in diese Richtung entwickelt derzeit der Automobilhersteller Rolls Royce mit mehreren finnischen Universitäten und Unternehmen aus der Schiffahrtsbranche.

  • CYBERSPIONAGE n24: Jedes zweite deutsche Unternehmen wird sabotiert und bestohlen: Mit Cyberspionage und zuweilen auch Sabotage haben deutsche Unternehmen jedes Jahr aufs neue zu kämpfen, doch aufgedeckt werden solche Vorfälle meist nur durch Zufall. Jedes zweite Unternehmen soll nach einer Studie des Digitalverbands Bitkom und dem Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) in Deutschland schon einmal ausspioniert oder beklaut worden sein. Die finanziellen Schäden, die dabei entstehen, sind immens. Eine Investition in die digitale Sicherheit ist somit unabkömmlich, wie die neuen Zahlen wieder deutlich zeigen.

  • PROZESS horizont: Prozess beginnt: Terrorvorwürfe gegen „Cumhuriyet“-Mitarbeiter: Insgesamt wurden 17 frühere Mitarbeiter der regierungskritischen Zeitung „Cumhuriyet“ verhaftet. Grund hierfür waren Terrorvorwürfe.
    Am Montag soll nun der Prozess in Istanbul stattfinden. Viele Reporter von Ohne Grenzen zweifeln an der Schuld der Angeklagten und halten die Vorwürfe für politisch motiviert. Derzeit droht den Angeklagten nach den Reportern eine Haftstrafe von 43 Jahren.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,
Hannah Reuss

Hannah Reuss

kommt aus Hannover, hat ihr Abitur in der Tasche und studiert deutsche und englische Philologie studieren. Kurzer Zwischenstopp: Praktikum bei den Netzpiloten.

More Posts - Twitter