Wie das Video-Autoplay auf Facebook und Twitter deaktiviert wird

Nach Facebook ist nun auch Twitter nachgezogen und hat in seinem Stream automatisch abspielende Videos. Zum Glück lässt sich das Autoplay deaktivieren. Seit Kurzem spielt Facebook Videos in der Timeline automatisch ab, sobald diese im Newsfeed angezeigt werden. Lediglich für den Ton müssen Nutzer auf das Video klicken. Jetzt ist auch Twitter dieser Startegie gefolgt. Zwar behaupten sowohl Facebook als auch Twitter, dass die Autoplay-Funktion den Nutzern ein flüssigeres Nutzungserlebnis bietet, allerdings wurde in erster Linie ans Werbegeschäft gedacht. Es geht nämlich nur darum, mit werbetauglichen Features auf den Milliarden schweren Videomarkt aufzutreten.

Die Autoplay-Funktion ist für viele Nutzer nicht nur lästig, sondern eine regelrechte Zumutung, wenn die sozialen Netzwerke über Mobilgeräte besucht werden. Die Facebook-App ist beispielsweise standardmäßig immer aktiviert und vergeudet so Akkulaufzeit und Datenvolumen. So kann es auch schon mal für die Nutzer teuer werden, wenn die Funktion das mobile Datenpaket sprengt.

Allerdings gibt es auch eine positive Nachricht: Die sozialen Netzwerke bieten den Nutzern immerhin die Möglichkeit, die Autoplay-Funktion zu deaktivieren. So kann die lästige Funktion ein für alle mal auf Facebook und Twitter abgeschaltet werden:

Facebook

Autoplay vei Videos auf Facebook deaktivieren

Um die Autoplay-Funktion für Videos im Facebook-Stream abzuschalten, wählt man links unten unter Einstellungen bei der Option „Videos“ Nein aus, um das Video-Autoplay abzustellen.

Mit der Facebook-App lassen sich die aufgezwungenen Videos auch auf Android-Smartphone ausschalten. Dazu muss unter Einstellungen der Menüpunkt „App-Einstellungen“ gewählt und anschließend die Option „Videos werden automatisch abgespielt“ auf Nein gesetzt werden. Auf Wunsch lässt sich auch einstellen, dass Videos nur dann vorgeladen werden, wenn das Smartphone mit einem WLAN-Netz verbunden ist.

Unter iOS findet sich die Option zur Abschaltung der Autoplay-Funktion direkt in der Facebook-App für iPhone, iPad oder iPod touch. Dazu muss auf Kontoeinstellungen geklickt und anschließend auf Videos und Fotos gegangen werden. Hier gibt es wieder genau wie bei der Android-App die Möglichkeit, die Videos generell anzuzeigen, nur wenn man mit einem WLAN-Netz verbunden ist, oder gar nicht zu laden.

Twitter

Autoplay vei Videos auf Facebook deaktivieren

Um die Autoplay-Funktion bei Twitter auszuschalten, muss man lediglich auf Einstellungen gehen und den Haken bei „Videos automatisch abspielen“ entfernen.

Aktuell ist ein Ausschalten der Funktion nur in der iOS-Mobile-App möglich, nicht aber bei Android. Dazu muss man in der App auf Einstellungen gehen, den Abschnitt „Video-Autoplay“ aufrufen und die Option „Videos niemals automatisch abspielen“ anwählen. Wie bereits bei den Facebook-Apps, kann hier alternativ eingestellt werden, dass Videos nur automatisch abgespielt werden, wenn man sich im WLAN befindet.


Teaser & Image „Children“ by StartupStockPhotos (CC0 Public Domain)


Schlagwörter: , , , , ,
Patrick Kiurina

Patrick Kiurina

ist seit 2015 für die Netzpiloten aktiv und studierte vorher Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der Uni Wien. Neben Technik interessiert er sich gleichermaßen auch für Sport und Musik.

More Posts