Netzpiloten sind Partner bei der Social Media Week

In Hamburg findet vom 27. Februar bis zum 03. März die Social Media Week statt. Die Netzpiloten sind Partner und stellen das Event vor.

Die Entwicklung der Social Media ist rasant und es ist kaum vorherzusehen, wie die Entwicklung in den nächsten Jahren weitergehen wird. Um aufzuklären, wie weit der Bereich Social Media schon entwickelt ist, welche Möglichkeiten es für Unternehmen gibt Twitter & Co. zu nutzen und welche Herangehensweisen sinnvoll sind, wurde die Social Media Week geschaffen. Der Veranstalter hi-life sieht in der Social Media Week vor allem eine Informationsquelle, aber auch einen Ort an dem man netzwerken und sich austauschen kann.

Während es in Berlin jedes Jahr Tausende von Veranstaltungen und Gipfeln gibt, steigt Hamburg erst langsam in diesen Bereich ein und erklimmt langsam aber sicher das Siegertreppchen. Den Initiatoren war es wichtig, Hamburg als „Social-Media-Hochburg“ zu stärken, da die Hansestadt sich dafür anbietet angesichts der Tatsache, dass sie Global Playern wie Facebook, Google oder Yelp als Unternehmenssitz dient.

In den vergangenen Jahren war es häufig problematisch, dass an viele Orten gleichzeitig Veranstaltungen stattfanden und die Besucher der Social Media Week daher gar nicht das ganze Programm ansehen konnten. Daraus hat der Veranstalter gelernt und konzentriert sich dieses Jahr daher auf zwei Mainhubs, die Hochschule Macromedia und die Markthalle. Weiterhin gibt es noch die bewährten Satelite Locations, das Co-Working-Space Betahaus, den Handelskammer InnovationCampus und das Hostel Superbude.

Im Gegensatz zu vielen anderen Veranstaltungen dieser Art ist die Social Media Week kostenlos und somit allen zugänglich, die sich für die digitalen Veränderungen interessieren und sich weiterbilden wollen. Überzeugt euch vom vielfältigen Angebot mit über 100 Veranstaltungen: Programm.

Bei Twitter erfahrt ihr außerdem alle Neuigkeiten rund um die Social Media Week in Hamburg (Hashtag #smwhh).

Schlagwörter: , , , , , ,