FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

  • DROHNEN heise: Kennzeichen und Kenntnisnachweis: Neue Pflichten für Drohnenpiloten kommen: Fast 400.000 von ihnen sind laut Schätzungen derzeit in Deutschland im Umlauf, kommerzielle Modelle schließt das nicht mit ein. Die Tendenz ist stark steigend, Drohnen werden immer beliebter und verbreiteter. Das Bundeskabinett hat jetzt am Mittwoch unter Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) neue Regeln für Drohnen für mehr Sicherheit und Privatsphäre beschlossen. Zuerst muss der Bundesrat diesen aber noch zustimmen.

  • BILD horizont: “Focus Online hat systematisch von uns geklaut”: Der „Bild.de“-Chefredakteur Julian Reichelt hat das jetzt in einem Interview am Rande des Deutschen Medienkongresses in Frankfurt verlauten lassen. „Bild“ hat beim Landgericht Köln eine wettbewerbs- und urheberrechtliche Klage gegen „Focus Online“ eingereicht, wie Axel Springer am Dienstag mitteilte. Den Betrug könne man auch nachweisen, so sollen Inhalte systematisch kopiert und wiederverwertet werden. Einen Überblick zu allen Beiträgen zum #DMK17 der Kollegen von HORIZONT gibt es hier.

  • SATELLITEN golem: Galileo gehen die Uhren aus: Eigentlich soll das europäische Navigationssystem Galileo dem amerikanischen GPS Konkurrenz machen, derzeit macht es aber eher Probleme. Die Galileo-Satelliten sind jeweils mit vier Atomuhren ausgestattet, von denen jetzt zehn ausgefallen sind. Nach einem gestrigen Live-Stream sollen derzeit nur noch neun Uhren betroffen sein. Insgesamt sind 18 Galileo-Satelliten im All, das heißt, das System hat 72 der Atomuhren im All. Die Ursache für die Ausfälle sei bisher nicht bekannt.

  • APPLE giga: iPhone 8 angeblich mit integrierter Gesten- und Gesichtserkennung: Neues Jahr, neues iPhone! Kaum ist das iPhone 7 heraus, schon gehen die Spekulationen für den Nachfolger los. Der Analyst Timothy Arcuri gab jetzt bekannt, was er für das iPhone 8 prognostiziert. So soll es über eine Gesten- und Gesichtserkennung dank eines Lasers verfügen. Auch das kabellose Laden ist auf der Feature-Liste des Analysten zu finden. Mehr zu Prognosen des Analysten findet sich auf AppleInsider.

  • ROAMING netzpolitik: Im Sommer fallen die Roaming-Gebühren. Doch zu welchem Preis?: Das Handy muss mittlerweile überall hin mit, selbstverständlich auch in den Urlaub. Roaming-Gebühren waren dabei immer ein Dorn im Auge der Smartphone-User, die auch im Ausland immer vernetzt und erreichbar sein wollen. Im September und Oktober letzten Jahres wurde ein EU-Kommisionsentwurf zur Abschaffung der Roaming-Gebühren vorgestellt und konkretisiert. Jetzt wurde bekannt gegeben, das Mitte Juni dieses Jahres die Europäische Union den Entwurf durschsetzen will und die leidigen Gebühren so endgültig abgeschafft haben will.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Lisa Kneidl

Lisa Kneidl

hat in Erlangen ihren Bachelor in Medienwissenschaft gemacht. Der Norden hat gerufen und somit ist sie jetzt in Hamburg bei den Netzpiloten gelandet. Mitglied des Netzpiloten Blogger Networks.

More Posts - Twitter