Diese Experten erwarten euch auf der Cyber Conference Week

Vom 03. bis zum 07. April findet die 2. MARKETING ON TOUR – Cyber Conference Week statt. Jeden Tag gibt es verschiedene Webinare zu unterschiedlichen Themen rund um digitales Marketing. Das Ziel der Veranstaltung ist jedes Jahr, dass die Teilnehmer einen kompakten und umfassenden Überblick über aktuelle Entwicklungen und Trends bekommen. Hier kommt ihr zu der Eventankündigung.

Wir haben drei der Experten, die während der Konferenz Webinare leiten werden, um ein Interview gebeten:


Experte: Sebastian Düring, SEO & CRO Manager, netspirits


Image by Sebastian Düring
Image by Sebastian Düring

Warum bist du dieses Jahr bei Cyber Conference Week dabei?

Der eigentliche Kontakt kam über unseren Geschäftsführer Christian Tembrink. Der ist als einer der führenden SEOs in Deutschland im Jahr auf den einschlägigen Online Marketing Veranstaltungen als Speaker unterwegs und für uns auch einfach ein gutes Vorbild in diesem Bereich.

Was ist deine Kernkompetenz?

Ich würde sagen, dass ich einfach für Online Marketing brenne, klar ist das immer ein bisschen eine Phrase. Aber auch meine Charaktereigenschaft des über den Tellerrand schauens und ein nicht zu stillender Wissenhunger spielen mir da sehr gut in die Karten. Mein Schwerpunkt als SEO hab ich in CRO und UX (deswegen ja auch mein UX Webinar). Ich finde gerade die psychologische Komponenten super interessant. Was löst beim Kunden die Kaufentscheidung aus oder wie kann ich das Weberlebnis verbessern, sind für mich zentrale Fragen.

Welches Ziel hast du dir für diese Veranstaltung gesetzt?

Wenn die Zuschauer am Ende was mitnehmen, bin ich glücklich. Vielleicht noch, wenn sie direkt etwas anwenden und damit ihre Kunden glücklicher machen.

Deine Firma betreut riesige Kunden wie Amazon, die Telekom und Bayer, um nur ein paar zu nennen. Was ist das Geheimnis eures Erfolgs?

Absolut der Spirit! Deswegen liegt unser Name „netspirits“ ja auch nicht so fern. Wir sitzen im Herzen von Köln und ich glaube, der Standort trägt auch dazu bei, dass wir ein offener und bunter Haufen sind. Ich vergleiche das immer gerne mit eine Fußballmannschaft, da gibt es die einzelnen Spezialisten, wie den Spielmacher, aber geht der Ball verloren, wird gemeinsam hinterher gerannt. Das zeichnet uns aus. Dadurch könne wir uns als gesamte Firma agil bewegen und stellen uns sehr individuell auf unsere Kunden ein.


Experte: Cyrill Gross, Senior Consultant, Mayoris AG


Image by Cyrill Gross
Image by Cyrill Gross

Warum bist du dieses Jahr bei Cyber Conference Week dabei?

Ich wurde von artegic vorgeschlagen, um das Thema interaktive E-Mails zu präsentieren. Dies ist ein noch sehr neues Feld und ich gehöre zu einer handvoll Entwickler, welche bisher solche Mailings umgesetzt haben, beispielsweise die Produktauswahl und Bestellung direkt in der E-Mail oder einen kompletten Adventskalender innerhalb der E-Mail.

Was ist deine Kernkompetenz?

Ich bringe technischen Background mit, was mir in der aktuellen Entwicklung des Marketings enorm hilft. Automatisierung, Datenintegration und kanalübergreifende Kampagnen erfordern ein hohes Verständnis für Prozesse und Technologieplattformen. Zudem konnte ich mich als einer der führenden Entwickler von interaktiven E-Mails in Europa etablieren und hierzu bereits mehrere Male international referieren.

Welches Ziel hast du dir für diese Veranstaltung gesetzt?

Ich möchte den Teilnehmern zeigen, was heute mit E-Mail möglich ist. Dass ein Mailing nicht einfach nur aus ein paar Bildern, Texten und Call-to-Action-Buttons bestehen muss, sondern interaktiv sein kann und damit ein noch wirkungsvollerer Auslöser von Kundendialog und Verkauf ist.

Der Postfach-Darwinismus ist gnadenlos! Einfach Nachricht schreiben und „Senden“ drücken ist kein E-Mail Marketing… Was ist stattdessen E-Mail-Marketing?

E-Mail Marketing ist strategisch verankert, eingebettet in das gesamte Kommunikations- und Produktportfolio des Unternehmens. Nicht Massenversände nach dem „Batch & Blast“-Prinzip stehen im Vordergrund, sondern der Kunde in seinem Lebenszyklus und damit bessere Personalisierung, sowohl inhaltlich wie auch taktisch. Der Inhalt ist der Schlüssel zum Erfolg: Attraktiv, aktuell und vor allem relevant für den Empfänger. Nicht die Innensicht des Unternehmens ist entscheidend, sondern die Erwartung des Empfängers.


Expertin: Gabriele Horcher, Geschäftsführerin Möller Horcher Public Relations


Image by Gabriele Horcher
Image by Gabriele Horcher

Warum sind Sie dieses Jahr bei Cyber Conference Week dabei?

Im September 2016 durfte ich bereits bei der Cyber Conference Week vortragen. Schon im vergangenen Jahr war ich total begeistert, welche Vielfalt an Themen und welche unterschiedlichen Blickwinkel aus dem Bereich Marketing dem breiten Publikum in Deutschland Österreich und der Schweiz dargeboten wurden. Das finde ich unglaublich spannend. Und wenn sich dann tatsächlich über 100 Teilnehmer für meinen Vortrag interessieren, bin ich schon ein wenig stolz.

Was ist Ihre Kernkompetenz?

Die Kernkompetenzen unserer Agentur sind die Disziplinen Public Relations, Content Marketing und Lead Management.

Welches Ziel haben Sie sich für diese Veranstaltung gesetzt?

Im letzten Jahr haben über 40 Teilnehmer meine Folien angefordert und danach auch das kostenfreies Workbook „Step-by-Step: Wie Sie Ihren digitalen Vertriebsprozess aufbauen“ unter http://beta.moeller-horcher.de/landingpage/workbook heruntergeladen. Es wäre schön, wenn wir bei den Zuhörern auch in diesem Jahr wieder den Nerv treffen. Diesmal werde ich sogar auf die psychologischen Effekte eingehen und aufzeigen, warum unsere Disziplinen überhaupt wirken.

Seit über 16 Jahren sind Sie Geschäftsführerin der Möller Horcher Public Relations GmbH. Was hat sich in Ihrem Geschäft seitdem verändert?

Oha, eine Menge! Im Jahr 2000 hatten noch die wenigsten Medien Online-Portale, Social Media war noch in den Kinderschuhen und an Lead-Generierung über das Internet war noch überhaupt nicht zu denken. Wir haben also einen kontinuierlichen Anpassungsprozess unserer Dienstleistungen sowie eine Aufsplittung nach Kanälen vollzogen. Sehr spannend bisher und da wird auch in Zukunft noch sehr viel Neues auf uns zukommen.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Niklas Hamburg

Niklas Hamburg

Mit dem Fachabi halb in der Tasche, sammelt er die andere Hälfte gerade ein. Letzte Station: ein Praktikum in der Redaktion bei den Netzpiloten. Mitglied des Netzpiloten Blogger Networks.

More Posts - Twitter