mobile, iphone,

Die Trends des Monats – Januar

Gemeinsam mit der Standortinitiatve der Hamburger Medien- und Digitalwirtschaft, nextMedia.Hamburg, stellen wir euch ausgewählte Trends des Monats vor. // von Lukas Menzel

mobile, iphone,

Die Medien- und Digitalbranche ist ständig in Bewegung. Fast im Tagesrhythmus gibt es neue, innovative Medienprojekte, praktische Gadget oder ein neue digitale Geschäftsmodelle. Wir stellen euch dieses Mal das Crowdsourcing-Tool Hive, das „soziale“ Netzwerk Plague, das Newsgame Refugee, Street Stories und die Nachrichten-Video-App Watchup vor.

Hive

Im November letzten Jahres stellten wir euch bereits das Crowdsourcingprojekt Madison der New York Times vor, mit dem Werbeanzeigen archiviert werden sollen. Nun hat die New York Times das Crowdsourcing-Tool hinter Madison, namens Hive, der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Damit kann jetzt jeder einfach eigene Crowdsourcing-Projekte einfach starten, was vor allem für Datenjournalisten interessant sein dürfte, die mit Hilfe von Crowdsourcing Video- oder Audiodateien transkribieren, Texte editieren oder Bilder manipulieren können. Hive ist somit ein hilfreiches Tool, welches nun jeder nutzen kann.

Plague

An sozialen Netzwerken scheint es zurzeit nicht zu mangeln. Mit Plague gibt es nun aus Italien ein weiteres „soziales“ Netzwerk. Anders als Mainstream setzt Plague hierbei aber nicht auf Follower oder Freunde, sondern stellt die Verbreitung von Inhalten in den Vordergrund – der Nutzer bleibt stets anonym. Ähnlich wie die Dating-App Tinder setzt auch Plague dafür auf Swipes. Beim öffnen von Plague wird dem Nutzer eine Meldung angezeigt, die er entweder – mit einem Swipe nach oben – an vier weitere Nutzer in der Umgebung (basierend auf GPS) weiterleiten oder – mit einem Swipe nach unten – nicht weiter zu verbreiten. Inhalte verbreiten sich so wie ein Virus, der immer mehr Menschen erreicht.

Refugees

Das Thema Flüchtlinge ist zurzeit von großer Relevanz und beschäftigt Politik, Medien und die Bürger gleichermaßen. Grund genug für ARTE sich diesem Thema auf neue Art und Weise mit Hilfe eines Newsgame zu nähern. Bei diesem nimmt der Leser beziehungsweise Spieler die Rolle eines ARTE-Reporters ein, der in vier Flüchtlingslagern in Nepal, im Irak, im Libanon und in Tschad eine Multimediareportage erstellen soll. So kann man sich spielerisch mit dem Flüchtlingsthema auseinandersetzen und über dieses intensiv informieren. Neben dem Newsgame gibt es im Rahmen des bimedialen Projektes auch eine Vielzahl an TV-Berichten über das Thema.

Street Stories

Wie wäre es, wenn man sich beim Lesen von Nachrichten direkt an den Ort des Geschehens versetzen und so diese hautnah miterleben könnte? Das dürften sich auch die Macher des innovativen Journalismus-Projektes Street Stories gefragt haben, die aktuelle Nachrichten mit Google Street View verknüpfen und so ein neues, intensives Erlebnis schaffen. Mit Street View werden die Leser direkt an den Ort des Geschehens versetzt und können sich in der realen Umgebung per Klick fortbewegen. In dieser sind dabei kleine Informationshappen in Form von Texten, Bildern, Videos oder Tweets integriert, die die Geschichte erzählen. Bislang wurde zum Start eine Geschichte veröffentlicht, die die Ereignisse um den Tod des Teenager Michael Brown in Ferguson zusammenfasst.

Watchup

Online-Videos erfreuen sich zurzeit großer Beliebtheit – auch im Nachrichtenbereich. Aus diesem Grund gibt es mit Watchup nun eine App, in der die Nutzer auf eine Vielzahl an Nachrichtenvideos zugreifen können. Die Videos stammen dabei größtenteils von öffentlichen YouTube-Kanälen und exlusiven Contentpartnern wie der „Washington Post“ oder dem „Wall Street Journal“. Besonders ist zudem der tägliche Alarm, der den Nutzer an die Nachrichtensendung erinnert und sich hierbei nach den Vorlieben der Benutzer richtet. Zudem ist die App auch für Google Glass erhältlich.

Weitere Trends aus der Medien- und Digitalwirtschaft, gibt es in der Rubrik „Case of the Day“ bei nextMedia.Hamburg sowie auf Facebook und Twitter. Jeden Monat werden darüber hinaus 25 Trends in dem nextMedia.Kompass Trendreport präsentiert, welcher von nextMedia.Hamburg in Kooperation mit dem Innolab der Hamburg Media School entsteht. Hier findet ihr den aktuellen Report.


Teaser & Image by diggersstory (CC0)


Schlagwörter: , , , , , , , , ,
Lukas Menzel

Lukas Menzel

ist als Digital Native tagtäglich in den Weiten des Netzes unterwegs. Er berät als Teil der Becker-Banse Medien Unternehmen zu den Themen Social Media, Webdesign und Webvideo. Dazu leitet er das Online-Magazin Broadmark und ist auch auf Twitter zu finden. Bis März 2015 war er Teil der Netzpiloten-Redaktion. Mitglied des Netzpiloten Blogger Networks.

More Posts - Twitter