Destination Check: Online Marketing Konferenz

Am 29. September war es wieder soweit: Zum fünften Mal lud die Leuphana Universität gemeinsam mit den Experten der Online-Agentur web-netz zur Online Marketing Konferenz (OMK) nach Lüneburg ein. Marketingexperten, SEO Profis, Wissenschaftler, Gründer und zahlreiche andere wissbegierige Besucher kamen zusammen, um sich über die neuesten Entwicklungen der digitalen Welt auszutauschen. Wir waren mittendrin statt nur dabei und haben einige Eindrücke der #OMK2016 eingefangen.


Speaker: Sebastian Kluth, E-Mail Strategist bei Return Path


Speaker Sebastian Kluth
Speaker Sebastian Kluth

Wie ist dein Gesamteindruck der OMK?

Es ist erstaunlich, wie wahnsinnig gewachsen das Event ist, wenn man es mit dem letzten Jahr vergleicht. Gefühlt wird die Veranstaltung in Zukunft sehr groß. Die Universität Leuphana, in der die OMK hier stattfindet, sorgt für ein entspanntes Umfeld.

Haben die Speaker und Teilnehmer deine Erwartungen erfüllt?

Ich kam ohne große Erwartungen hierher, habe aber dennoch viel Interessantes für mich mitnehmen können. Besonders der Vortrag über Amazon SEO löste bei mir einen Aha-Effekt aus. An den Reaktionen der Zuhörer konnte man sehr schön erkennen, dass verstanden wird, wovon man spricht. Außerdem fand ich die Fragen, die aus dem Publikum gestellt wurden, spannend.

Was ist dein persönliches Highlight?

Mein persönliches Highlight waren die Foodtrucks in der Mittagspause! Thematisch äußerst spannend fand ich den Vortrag über Amazon Analytics.

Würdest du wiederkommen, und wem würdest du die OMK empfehlen?

Inzwischen empfehle ich das Event mit ruhigem Gewissen jedem aus meinem Netzwerk. Es hat meiner Meinung nicht mehr die Lokalität, die es mal hatte und ich würde ganz klar wiederkommen.

Was war deine Motivation, heute herzukommen und hier zu sprechen?

Die Einladung von den Veranstaltern.


Speaker: Patrick Henke, Mitgründer und Chief Marketing Officer von Heute in Hamburg


Speaker Patrick Henke
Speaker Patrick Henke

Wie ist dein Gesamteindruck der OMK?

Sehr positiv, die Organisation ist gut und es läuft alles wie geplant ab, ohne große Verzögerungen. Die Vorträge sind sehr spannend und interessant. Es gab keine „Bla-bla-Sessions“, die einem kein wirklich neues Wissen bringen, sondern alle Vorträge, die ich bisher gehört habe, waren inhaltlich wirklich gut gemacht.

Haben die Speaker und Teilnehmer deine Erwartungen erfüllt?

Ja, total! Ich habe mich auch vorab über die Speaker informiert und war überrascht, wer da alles anzutreffen ist, gerade aus dem SEO-Bereich. Die Sessions, die ich bisher gesehen habe, fand ich sehr interessant und vor allem verständlich aufbereitet.

Wie würdest du die Teilnehmer einordnen?

Es sind einige Studenten hier, aber auch viele Marketing-Experten. Etwas gefehlt hat mir die Diskussion am Ende der Vorträge, denn gerade, wenn man gemeinsam über etwas spricht, kommen immer neue Fragen auf. Die Leute sind aber insgesamt sehr interessiert und haben wirklich Bock auf die Themen, die vorgestellt werden.

Was ist dein persönliches Highlight?

Mein persönliches Highlight war zu Beginn die Keynote von Facebook. Es war spannend, Sachverhalte aus der Sicht von Facebook zu hören, auch wenn die Antworten auf Fragen meist nicht ganz so konkret waren. Besonders gut fand ich auch die Session von Jens Fauldrath, der seinen Vortrag sehr humorvoll gestaltete und kein Blatt vor den Mund nahm.

Würdest du wiederkommen, und wem würdest du die OMK empfehlen?

Ich war dieses Jahr das erste Mal mit dabei auf der OMK und würde auch wiederkommen. Empfehlen kann ich die Veranstaltun jedem, der im SEO Bereich und Marketing arbeitet. In meinen Augen ist die OMK eine inhaltsstarke Veranstaltung, von der man viel mitnehmen kann.

Was war deine Motivation, heute herzukommen und hier zu sprechen?

Ich wurde von den Veranstaltern gefragt, sah mir daraufhin das Programm der letzten Jahre an, das sich spannend anhörte, und sagte zu. Außerdem gefiel mir die Idee, unsere Gründungsgeschichte von Heute in Hamburg als Praxisbeispiel zu erzählen. Darüber hinaus gebe ich gerne meine Erfahrung als Gründer an andere weiter.


Besucherin: Alexa Domachowski, Content Managerin bei Heise RegioConcept


Besucherin Alexa Domachowski
Besucherin Alexa Domachowski

Wie ist dein Gesamteindruck der OMK?

Die Veranstaltung ist sehr spannend und vielseitig. Ich finde es nett, dass die OMK in der Universität stattfindet, die dem ganzen eine lockere Atmosphäre gibt, was meiner Meinung gut zu Online Marketing passt. Dies macht die Kontaktaufnahme mit anderen direkt leichter, wie ich finde.

Haben die Speaker und Teilnehmer deine Erwartungen erfüllt?

Es war thematisch sehr breit gefächert, wodurch nicht alle Vorträge für mich relevant waren. Die Sessions, dich ich gehört habe, fand ich gut. Besonders gefallen hat mir die Mischung aus Wissenschaft und Wirtschaft, die man sehr selten so findet.

Wie würdest du die Teilnehmer einordnen?

Total bunt gemischt! Man trifft hier Leute aus verschiedensten Branchen, aus Klein- als auch Großunternehmen an. Es war sehr heterogen, was es eventuell etwas schwierig gestaltete, die Zielgruppe zu treffen. Insgesamt aber eine gelunge Mischung.

Was ist dein persönliches Highlight?

Ich fand den Vortrag des Startups Heute in Hamburg sehr spannend. Darüber hinaus war es sehr schön, alte Bekannte aus früheren Praktika oder der Unizeit wieder zu sehen. Das Event bietet eine gute Gelegenheit zum Netzwerken.

Würdest du wiederkommen, und wem würdest du die OMK empfehlen?

Ja, ich würde wiederkommen! Ich empfehle den Event allen, die an Online Marketing und digitalen Neuigkeiten interessiert sind. Vor allem aber auch Leuten, die nicht unbedingt im Bereich des Online Marketings arbeiten, sondern in anderen Abteilungen, da man sehr viele verschiedene Eindrücke mitnehmen kann.


Besucher: Jan Ebersbach, Inhaber von Ebersbach Mediendesign


Besucher Jan Ebersbach
Besucher Jan Ebersbach

Wie ist dein Gesamteindruck der OMK?

Von dem, was ich bisher gesehen und gehört habe, ist mein Eindruck durchweg positiv. Ich finde es im Vergleich zum letzten Jahr noch besser organisiert und es wird den Besuchern eine bunte Mischung an Themen sowie Speaker geboten, womit ich sehr zufrieden bin.

Welcher Vortrag hat dir bisher am besten gefallen?

Ich fand die Keynote von Oliver Busch von Facebook zu Beginn sehr interessant. Es wurden viele Praxisbeispiele gezeigt, wodurch es nicht allzu theorielastig war. Für mich waren aber nicht einzelne Speaker, sondern das Gesamtpaket, das geboten wird, entscheidend, heute herzukommen.

Wie würdest du die Teilnehmer einordnen?

Neben einigen Studenten, die man antrifft, habe ich den Eindruck, dass zahlreiche etablierte Firmen hier sind und eher wenige Startups. So habe ich es auch vom letzten Jahr in Erinnerung.

Würdest du wiederkommen und die OMK weiterempfehlen?

Ich war bereits letztes Jahr hier, was, wie ich denke, ein gutes Zeichen ist. Sofern sich der Nachmittag so weiterentwickelt wie der Vormittag, komme ich nächstes Jahr sehr gerne wieder und kann die Veranstaltung definitiv weiterempfehlen.

Was war deine Motivation, heute herzukommen?

Meine Motivation war es, mich weiterzubilden und Einblick in Bereichen zu bekommen, in denen ich noch nicht über ein solch fundiertes Wissen verfüge. Außerdem erhält man hier Denkanstöße zu verschiedenen Bereichen, in denen man sich zukünftig weiterentwickeln könnte.


Images by Melanie Kroepfl


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,
Melanie Kroepfl

Melanie Kroepfl

absolvierte ihr Wirtschaftsstudium an der Fachhochschule Kärnten im schönen Österreich und verbrachte ihr Auslandssemester in Trondheim/Norwegen. Eine offene und kommunikative Persönlichkeit, die sich Social Media Themen und ihrem Hobby Tanzen hingibt. Mitglied des Netzpiloten Blogger Networks.

More Posts - Twitter