Der semantische Gral

alphawolfram

Und täglich buzzed das Murmeltier. Via Rivva bin ich auf die Buzzwelle um Stephen Wolfram gestoßen, die über den großen Teich jetzt auch in die deutsche Fach- und Bloggerpresse schwappt. Drüben bei Thomas Knüwer ist ein Teil der Geschichte in dem Post Wolfram Alpha: Wird Geschichte gemacht, geht es voran? aufgeschrieben.

Worum geht es? Stephen Wolfram ist Wissenschaftler (Promotion in Theoretischer Physik im Alter von 20 Jahren) und auch sonst ein heller Kopf. Man lese dazu nur mal ein wenig in seinem CV. Im Mai soll sein neuestes Projekt namens Wolfram Alpha an den Start gehen, eine Such- … ne … eigentlich Antwortmaschine, die Google angeblich den Rang ablaufen kann. Alpha, so die Behauptung, soll Antworten auf konkret gestellte Fragen liefern, also nicht Ergebnisseiten auf Basis einer Sucheanfrage, sondern Antworten auf Fragen. Ein Versprechen, das oft gegeben, aber bisher gar nicht oder nur sehr rudimentär und in bestimmten klar definierten Wissensbereichen gehalten werden konnte.

Semantik und neuronale Netze

Vor einigen Wochen hatte ich die Gelegenheit mit Roy Uhlmann und Dr. Klaus Holthausen von Qimaya zu sprechen, die mit Qimaya ebenfalls einen Weg gefunden haben (wollen), wie man mit Hilfe mathematischer Formeln eine an die neuronalen Prozesse im menschlichen Gehirn angelehnte Erschließung der Informationsbestände im Web abbilden kann.

Zum Wolfram Alpha gibt es eine Reihe lesenwerter Beiträge, u.a. bei Twine, Venturebeat, Arstechnica und beim Guardian.

Die Verheißungen und der Buzz sind verführerisch. Aber ob nun der eine, der andere oder irgendwer sonst den semantischen Gral aus den Tiefen des Möglichen heben kann, muss sich erst zeigen. Da heisst es im Falle von Wolfram Alpha abwarten. Denn alles neu macht der Mai.

Schlagwörter: , , ,
Steffen Büffel

Steffen Büffel

ist freiberuflich als Medien- & Verlagsberater, Trainer und Medienwissenschaftler tätig. Schwerpunkte: Crossmedia, Social Media und E-Learning. Seine Blogheimat ist der media-ocean. Außerdem ist er einer der Gründer der hardbloggingscientists.

More Posts - Website