FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

  • CYBERSICHERHEIT Handelsblatt: Angriff ist nicht die beste Verteidigung: Die Bundeswehr plant die Erweiterung von Stellen im Bereich der Cyberabwehr. Voraussichtlich sollen dafür rund 13.500 Soldaten eingesetzt werden. Annegret Benediek, Expertin der Sicherheitspolitik, äußert sich im Interview zu den Gefahren und Problemen einer Militarisierung des Internets. Cyberangriffe seien oft nicht eindeutig zuzuordnen und somit ist die Gefahr einer Eskalation enorm hoch. Als relevant sieht Benediek, dass die Stärkung der Sicherheit nicht nur vom Militär gelenkt wird, sondern als „gesamtgesellschaftliche Aufgabe“ gesehen und gelöst werden sollte.
  • IPHONE golem: Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben: Für das neue, ab Herbst erwartete iPhone kündigt Apple eine Veränderung zum bisherigen 6er-Modell an. Am Design wird sich kaum etwas ändern, grundsätzlich wird das Gerät aber keine klassische 3,5mm-Klinkenbuchse mehr haben. Die bisherigen Kopfhörer können dann nur noch mit einem Adapter am Smartphone genutzt werden. Vorteil soll sein, dass ein besserer Schutz vor Wasser gewährleistet wird.
  • VR theverge: Facebook now lets you ‚Like‘ 360-degree videos in virtual reality : Facebook versucht Virtual Reality sozialer einzubinden. Das zu Facebook gehörendende VR-System Oculus kündigte eine neue Möglichkeit der Interaktion an. Während man 360Grad-Videos auf Facebook schaut, hat man direkt die Wahl eine Reaktion, also das Like oder eines der fünf neuen Emojis, abzugeben. Auch die Reaktionen von anderen Personen werden sichtbar.
  • PROGRAMMIEREN faz: So fahndet der Geheimdienst NSA nach Programmierern: In den letzten Jahren wurde betont, dass eine ganz bestimmte Sprache immer mehr an Bedeutung gewinnt und Kinder schon früh mit ihr in Verbindung gebracht werden müssen. Die Rede ist nicht von Englisch, Russisch, Spanisch oder Chinesisch, sondern von der Programmiersprache. Frank Thelen gab bei einer Ausgabe der Talkshow „hart aber fair“ die Meinung ab, dass Menschen, die keine Programmiersprache beherrschen, die Analphabeten der Zukunft sein werden. An vielen Universitäten wird diese „neue“ Sprache untersucht. Und genau wie ein Dialekt oder Slang in den gesprochenen Sprachen, kann auch ein Programmierstil viel über eine Person verraten. Die NSA hofft dadurch gegen eine Anonymität von Programmierern ankämpfen zu können.
  • DROHNEN mashable: http://mashable.com/2016/06/22/abortion-drone-northern-ireland/#xuWrvO9GQEqV: Drohnen werden immer öfter gesichtet. Sie bringen die Möglichkeit tolle Fotos aus der Vogelperspektive zu schießen. Bald sollen die kleinen fliegenden Maschinen Pakete als Postlieferung zustellen. In Irland wurden Drohnen nun grundlegender Teil einer politischen Aktion. Ein Transport von Irland nach Nord-Irland wurde durchgeführt. An Bord der Drohne waren Abtreibungspillen, die in beiden Ländern verboten sind, allerdings von der WHO als sichere Medikamente eingestuft sind. Die irischen Frauen sehen sich in ihrer persönlichen Freiheit verletzt und wollten sich mit dieser Aktion solidarisch mit ihren nord-irischen Aktionspartnern zeigen.
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,
Janine Billker

Janine Billker

kommt aus Leer (Ostfriesland) und studierte in Oldenburg Kunst- und Medienwissenschaften. Zurzeit macht sie ein Praktikum in der Redaktion der Netzpiloten.

More Posts - Twitter