Florian FranckVier Camcorder, die das Herz eines Hobbyfilmers höher schlagen lassen

Wir stellen euch vier digitale Camcorder vor, die ein Hobbyfilmer besitzen sollte. Angefangen mit der GoPro über Sonys neue Actionkamera, der Panasonic HC-V500EG-S Full-HD-Camcorder und der Blackmagic Design Cinema Camera.



GoPro Kamera HD Hero2 Outdoor Edition

Die GoPro Kamera HD Hero 2 in der Outdoor Edition ist die wohl weltweit vielseitigste Kamera. Der Anwendungsbereich ist groß und die Qualität der Videos kommt in gestochen scharfer HD Auflösung um die Ecke.

GoPro Kamera HD Hero2 Outdoor EditionMit der GoPro Kamera HD Hero 2 auf einem Mountainbike den Berg hinunterstürzen, am Bungee-Seil befestigt einen Wasserfall hinunterdüsen oder einfach den Sprung aus dem Flugzeug mitfilmen.Bis zu 60m Wassertiefe verträgt das gute Stück. Die 11 MegaPixel Kamera wird von einem 1100 mAh starkem Lithium-Ion-Akku angetrieben. Im Lieferumfang sind neben dem Akku und wasserdichtem Kameragehäuse auch noch eine einstellbare Kopfhalterung, eine Helmhalterung für belüftete Helme, vier Klebehalterungen sowie ein Gelenkausleger für Makroaufnahmen. Ein besonderes Extra der Kamera sind die einstellbaren Aufnahmewinkel. Diese lassen sich, je nach Auflösung, zwischen 170°, 127° und 90° umschalten. Mit einer 32-GB-Speicherkarte beträgt die durchschnittliche Aufnahmezeit bei 1080p und 25 fps etwa 4 Stunden.

[Mehr]

Andreas WeckDNS-Changer-Schadprogramm: jetzt noch einmal PC überprüfen

DNS-Changer-Schadprogramm: jetzt noch einmal PC überprüfenImage by Erubbey Cantoral (some rights reserved)

Im November letzten Jahres hatte das FBI in der „Operation Ghostklick“ das DNS-Changer-Botnet zerschlagen. Damit war es Cyberkriminellen möglich Kreditkartendaten abzugreifen und Überweisungen zu vollziehen. Das Botnet war das größte bekannte Netz seiner Art und sorgte für Furore. Durch das Schadprogramm DNS-Changer hatten sich zahlreiche User infiziert.

[Mehr]

Andreas WeckGoogle räumt auf und konzentriert sich auf das Wesentliche

GoogleImage by Robert Scoble (some rights reserved)

Google räumt auf. Und zwar nicht nur lästige Misserfolge. Bei einer Säuberungsaktion, die der Google Blog gestern Abend ankündigte wurde klargestellt, dass fünf weitere Dienste eingeäschert werden. Mit dabei iGoogle, Google Video, Google Mini, Google Talk Chatback und die Symbian Search App. Das Unternehmen schließt damit an eine Strategie an, die es bereits seit eineinhalb Jahren rigoros verfolgt. Es wurden binnen dieser Zeit bereits 30 andere Dienste ebenfalls von Google geschlossen.

[Mehr]

Andreas WeckPBS „America Revealed“ erzeugt Bilder durch Datenvisualisierung

PBS „America Revealed“ erzeugt Bilder durch Datenvisualisierung

Die Mini-Serie „America Revealed“ vom Spitzensender PBS hat es sich in einer speziellen Sendung zur Aufgabe gemacht anhand von Datenvisualisierungen Amerikas Arbeitswege sichtbar zu machen. Unter dem Credo: „to explores the hidden patterns and rhythms that make America work” sollen die Lichteffekte und leuchtenden Linien bundesweite Pfade und gesellschaftlichen Strukturen sichtbar machen und Aufschluss darüber geben, wir komplex die Tätigkeiten der Amerikaner mit einander verknüpft sind. Einige Bilder aus der Sendung sowie einen Ausschnitt eines New Yorker Pizza Delivery-Betriebes seht Ihr hier.

[Mehr]

Andreas WeckDie 25 häufigsten Passwörter und PINs

Die 25 häufigsten Passwörter und PINs Image by william.neuheisel (Some rights reserved)

Dass Passwörter regelmäßig geknackt werden ist gang und gäbe. Wir erinnern uns zuletzt beispielsweise an den LinkedIn-Hack, der 6.5 Millionen Kennwörter abgegriffen und veröffentlicht hat. Was man dann oftmals in den Medien liest, sind Tipps wie man sichere Kennwörter generiert, welche Attribute das Passwort haben und welche Begiffe und Zahlenkombinationen man besser nicht wählen sollte.

Mindestens genauso wichtige Tipps gibt es auch für den Umgang mit PINs. Menschen neigen dazu oftmals Sicherheitsschlüssel zu wählen, die leicht eingänglich sind. Ein zweiter Fehler besteht auch darin, dass man für viele verschiedene Dienste immer die gleichen Anmeldedaten nutzt. Da kommt es schon mal vor, dass das Facebook-Passwort identisch mit dem vom E-Mail-Client ist oder dass die Smartphone-PIN aus der gleichen Zahlenfolge besteht, wie die des Girokontos.

[Mehr]

Andreas WeckInstagram ‘Instaglasses’ Concept

Instagram ‘Instaglasses’ Concept

Markus Gerke versteht es zwei Webtrends zu kombinieren. Im Rahmen seiner Design-Studie hat er nämlich das Konzept Instaglasses skizziert, welches eine Mischung aus Googles Project Glass und der Photo-App Instagram darstellt. Leider hat Gerke nicht vor dieses Konzept in ein Produkt umzuwandeln, allerdings interessiert ihn die einfache Vorstellung, wie man verschiedene Technologien verbinden könnte, um daraus etwas völlig neues zu entwickeln. Wie die Augmented-Reality-Brille aussehen könnte, wie sie funktioniert und wie sie angeboten werden kann seht Ihr in den folgenden Konzeptfolien des Berliners.

[Mehr]

Andreas WeckNetted im Überblick: Summer Gadget Guide 2012

netted by the webbys

Der Sommer nimmt an Fahrt auf. Ist so. Und besondere Temperaturen, bringen besondere Aktivitäten mit sich, denen auch unsere Gadgets standhalten müssen. Netted hat sich diesen Umstand mal vorgenommen und 20 Gadgets gelistet, die dem Sommer noch einmal die richtige Würze verleihen sollen. Vier dieser Gerätschaften seht hier im kleinen Überblick. Und den Rest verlinken wir zum Schluss.

[Mehr]

Andreas WeckWLAN für alle – Freifunk verschenkt anonyme Netzzugänge

WLAN für alle – Freifunk verschenkt anonyme Netzzugänge

Kostenlose surfen wo man geht und steht. Das ist in Deutschland noch Zukunftsmusik. Doch es gibt Initiativen und Bürger, die sich diesem Ziel angenommen haben und kontinuierlich daran arbeiten, es zu realisieren. Eine dieser Initiativen ist Freifunk, ein nicht-kommerzieller Berliner Verein, der für Freifunknetzwerke einsteht und außerdem gegen die sogenannte Störerhaftung demonstriert.

[Mehr]

Andreas WeckNGO veröffentlicht Bürgerrechts-App

NGO veröffentlicht Bürgerrechts-AppImage by baaker2009 (Some rights reserved)

Die Segnungen des digitalen Zeitalters scheinen für manch einen unermesslich. Der in Echtzeit stattfindende freie Meinungsaustausch ist so ein Paradebeispiel dafür, wie sehr wir durch elektronische Kommunikation unsere Belange binnen kürzester Zeit in die Welt hinausposaunen können. Twitter, Facebook und anderen Diensten sei Dank. Doch die NGO „New York Civil Liberties Union (NYCLU)“ zeigt uns jetzt, dass da noch viel mehr geht und hat eine Police Watch App entwickelt, die dem Bürger(-rechtler) bei der Durchsetzung seiner Rechte helfen soll.

[Mehr]

Andreas WeckNeukaufen statt Reparieren – neues MacBook für die Müllhalde?

Neukaufen statt Reparieren - neues MacBook für die Müllhalde?Image by Darwin Bell (Some rights reserved)

Das Next Generation MacBook Pro wird als neues Luxusmodell von Apple gefeiert. Alles was die Gerüchteküche sich zuvor erträumt hat ist wahrgeworden. Eine Auflösung von 2.880 x 1.800 Pixeln, eine Bildschirmdiagonale von 15,4 Zoll, in etwa 5,1 Millionen Pixel und noch dazu das heißbegehrte Retina-Display. Ein wahres Schmuckstück, was zudem mit satten 2.199,00 USD (in etwa 1.750 EUR) die Luxusklasse noch zementiert.

Das Next Generation MacBook Pro ist eigentlich ein wahrer Alleskönner. Zu den oben genannten Attributen glänzt es zudem mit einem 2,3 GHz Quad Core i7 und 8 GB RAM, neben einer 256 GB SSD-Festplatte. Eine Rakete möchte man meinen, die mit gut 7 Stunden Akkulaufzeit auch weite Strecken durchhält. Doch wo ist der Haken?

[Mehr]

Andreas WeckSeagate präsentiert erste Social-Media-Festplatte

Seagate präsentiert erste Social-Media-Festplatte

Daten zu sichern ist notwendig, wenn man nicht Gefahr laufen möchte, dass diese irgendwann einmal verschwinden. Wir laden so etliche Bilder, Videos und manchmal auch Dokumente in unser soziales Netzwerk des Vertrauens hoch und denken gar nicht daran, diese gleichzeitig auch auf einer Festplatte zu sichern. Auch wer nicht daran glaubt, aber auch Daten auf den Servern dieser Dienste können gelöscht werden, sei es durch technische Pannen oder dem Eingriff Dritter auf diese Datenbanken. Dank der brandneuen Backup Plus-Produktfamilie des Festplattenherstellers Seagate ist es nun möglich, mit nur einem Klick alle wichtigen Social-Media-Daten lokal zu speichern und gleichzeitig Inhalte in Netzwerken wie Facebook und Flickr zu teilen.

[Mehr]

Andreas WeckSilicon-Überall: Wie und wo um die Start-up-Szene gekämpft wird

Tel AvivImage by iLuv2Bthe4N1 (Some rights reserved)

Silicon Valley, London, Berlin. Denkt man an Start-ups und ihre Standorte, dann denkt man automatisch an diese drei Regionen. Doch der Markt wächst immer weiter und auch andere Staaten wollen die Szene bündeln und mitmischen im glorreichen Informationszeitalter. Mit geradezu riesigen Investitionssummen von Inkubatoren und innovativen Ideen junger Entrepreneure, sind es zunehmend Regionen in Nah- und Fernost, aber auch in Russland, die sich einen Namen machen wollen in der hochgehaltenen Start-up-Szene.

[Mehr]

Andreas WeckAtemberaubende Kunst aus demontierten Gadgets von Todd McLellan

Atemberaubende Kunst aus demontierten Gadgets von Todd McLellan

Die zerstörerische Kraft der Kunst hat eine Anziehung die bisweilen unverkennbar ist. Todd McLellan hat dies auf den Punkt gebracht und Gegenstände erst auseinander genommen, um sie dann so in Szene zu setzen, dass es aussieht als würden sie unkontrolliert explodieren. Tatsächlich hat aber jedes Teil seinen logischen Platz. Chaos vermisst man hier. Jede Schraube und jede Mutter liegt ganz genau über oder unter seinem dazugehörenden Teilchen.

[Mehr]

Andreas WeckFacebooks Zukunft: Not macht erfinderisch

Mark ZuckerbergImage by Ludovic Toinel (Some rights reserved)

Facebook bestimmt derzeit mal wieder die Titelzeilen der Onlinemedien. Der Kauf von Instagram, der zur Milliardeninvestition wurde und ein verpatzter Börsengang stellen geneigte Glaskugel-Leser vor großen Rätseln. Wie stehen die Zeichen denn nun? Wird der miserable Börsengang der Anfang vom Ende sein? Und wird Facebook weitere große Investitionen wagen? Oder werden Aktionäre der Ausgabenflut ein jähes Ende setzen? Not macht erfinderisch und so lesen wir derzeit von drei großen Zukunftsvisionen.

[Mehr]

Jennifer CollinsGeorge Dyson: “Google is just a very large set of numbers”

Im Rahmen der Next2012 in Berlin haben wir den Technologie-Historiker George Dyson interviewt, der das Buch “Turing's Cathedral: The Origins of the Digital Universe” veröffentlicht hat. Das Buch beschreibt wie eine Gruppe rundum John von Neumann das MANIAC-Projekt durchführten, dessen Aufgabe es war einen Computer zu kreieren der zur Entwicklung der Wasserstoff-Bombe beitragen sollte. George Dyson und ich haben nach seiner Keynote über die Themen des analogen Computings, über die Möglichkeit, dass Menschen Telepathie anwenden könnten und über die moralisch ambivalenten Ursprünge des digitalen Zeitalters gesprochen. Im Folgenden lest Ihr das Gepräch im englischen Originalton.


I'm here at Next Berlin speaking with George Dyson, who just gave a keynote on the digital universe. Thanks for talking to Netzpiloten.

You're welcome!

So, you grew up with a theoretical physicist for a father and a mathematician for a mother and very close to what you talk about in the book you recently had published. Did that have a major influence on how you ended up feeling about computers and the digital world?

georg dysonYes, I mean, we all see what's happening in so many different ways and I try look at it from the other side, which is the side of the numbers. We're on the human side and the other side of the mirror is this universe of numbers. It's an interesting thought experiment to ask what if you were in that world of numbers what would it look like from the other way? And that used to be something kind of crazy. You almost would be insane to think of it that way, but more and more that really is the way the world is. There is a universe of numbers that is starting to do things in our world and if you go to a meeting like this, you're seeing all this people who are essentially trying to find a home for numbers. Even something like Google is just a very large set of numbers and if you can think of a new app, which is just something, a number, you can download to your phone. As we see you can be rewarded overnight for that.

[Mehr]


Neuere Beiträge[1][2][3]...[14][15][16][17][18]...[31][32][33]Ältere Beiträge