Braucht die Blogosphäre ein Ranking?

Nach dem Aus für Dirk Olbertz Blogscout verfügt die deutsche Blogwelt über keinen Counter mehr, der den täglichen Vergleich von Reichweiten und Nutzerzahlen zulässt.
Ein Umstand, den Nerdcore gern schnell geändert hätte, über den Don Alphonso allerdings nicht böse ist.
Zwei Standpunkte zur Frage: Braucht die deutsche Blogosphäre einen internen Vergleich?

Ein Ranking auf Basis der Verlinkungen bieten die Deutschen Blogcharts, Reichweite lässt sich aus diesen Zahlen allerdings nicht ablesen. Hierfür wäre Blogcounter geeignet, der bei den meisten Bloggern jedoch in Ungnade gefallen ist.
[tags]counter,ranking[/tags]

Schlagwörter: ,
Thomas Gigold

Thomas Gigold

ist Journalist und Berufsblogger. Blogger ist Gigold bereits seit den letzten Dezembertagen des Jahres 2000, seit 2005 verdient er sein Geld mit Blogs und arbeitete u.a. für BMW, Auto.de und die Leipziger Messe. Selbst bloggt Gigold unter medienrauschen.de über Medienthemen.

More Posts - Website