Andreas Weck

Andreas WeckAndreas Weck ist seit Februar 2011 an Bord der Netzpiloten. Zuerst als Redakteur und seit April 2012 als Projektleiter für das Online-Magazin. Neben den Netzpiloten hat er zudem auch auf anderen Online-Medien wie jetzt.de, Politik-Digital und t3n Beiträge veröffentlicht. Anzutreffen ist Andreas regelmäßig auf Google Plus, Facebook und seit kurzer Zeit auch auf Twitter.

Andreas WeckVideotipp: Fresh Prince: Google Translated

Das Intro vom Prince of Bel Air kennt jeder. Aber wie es sich anhört, wenn der Text vorher durch den Google-Translater-Wolf gedreht wird, ist neu.

Videotipp: Fresh Prince: Google Translated

Die Leute von CDZA nahmen den Originaltext vom Prince of Bel-Air Intro und übersetzten ihn per Google Translate ins Chinesische und dann erneut per Google Translate zurück ins Englische und schauten, wie sich daraufhin der Text geändert hat. Danach verwurschelten sie das Ergebnis erneut durch mehrere Sprachen. Ist schon witzig wie sich dadurch ein komplett anderer Song ergibt.

[Mehr]

Andreas Weck6+ Fähigkeiten, die der Journalist von heute drauf haben sollte

Während die Medienhäuser ihre Geschäftsmodelle auf den Prüfstand stellen müssen, gilt es für Journalisten gleichzeitig ihr Können zu erweitern.

6+ Fähigkeiten, die der Journalist von heute drauf haben sollte

Print-Redaktion bauen nicht erst seit der Financial Times Deutschland und der Frankfurter Rundschau Stellen ab. Vieles verlagert sich ins Digitale. Die neuen Jobs in den Online-Medien sind daher hart umkämpft und setzen zudem eine Vielzahl von Fähigkeiten voraus, die man als festes Mitglied einer Print-Redaktion bisher nicht zwangsläufig mitbringen musste.

[Mehr]

Andreas Weck5 Lesetipps für den 23. Januar

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.

  • KLOUT Es ist doch nur eine einzelne Zahl!: Zugegeben: Das Konzept ist verführerisch. Ein einziger Zahlenwert soll alles sagen: Bedeutung, öffentliche Wahrnehmung, Reputation, Meinungsbildnertum, Einfluss – also letztlich Macht?! – Menschen lieben Griffiges, Vereinfachtes; Werte, die suggerieren, dass anhand dieser einen Zahl direkte Vergleichbarkeit möglich ist. Wohl auch deswegen ist der Online-Scoring-Dienst “Klout” (nicht nur in meiner Branche) immer wieder in aller Munde.
  • GOOGLE+ COMMUNITIES A Beginner’s Guide: On Google+, users have the ability to manipulate their circles to control the groups of people and brands they receive information and content from, but there's no guarantee those brands or users will circle you to receive your updates.
  • QUARTALSAUSBLICK Apple-Umsatz plus 20 Prozent auf knapp 56 Milliarden Dollar: Wenn Apple heute Abend seine Zahlen fürs erste Quartal des neuen Geschäftsjahres 2013 vorlegt, werden alle Analysten und Beobachter noch genauer als sonst hinschauen. Denn obwohl der Erfinder von iPhone und iPad bisher in einer eigenen Liga spielt, schwindet die Rolle des Trendsetters langsam.
  • EINBETTEN VON TWEETS Twitter sägt am Urheberrecht: In Websites eingebettete Tweets zeigen nun automatisch sämtliche multimedialen Inhalte aus Twitter Cards. Damit führt der Microbloggingdienst das geltende Urheberrecht ad absurdum.
  • LOUSY PENNIES Wie lausig sind die Pennies eigentlich?: Lasst uns über Geld reden. Und zwar ganz konkret über die Lousy Pennies, die man mit etwas Glück, Fleiß und journalistischem Handwerkszeug im Netz verdienen kann. Denn eine Frage müssen wir uns bei all dem Gelabere rund um den “neuen Journalismus im Internet” immer wieder stellen: Geht das denn? Reicht die Knete um zu leben? Oder sind es wirklich nur armselige, lausige Pennies, die am Ende eines arbeitsreichen Monats übrig bleiben?
Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten “vorgeblättert” START.

Andreas WeckVideotipp: Leon Tayler – Wir gucken Menschen

Was gucken wir? Wir gucken Menschen! Leon Tayler unterlegt seine neue gesellschaftskritische Videosingle mit einem gelungenen animated-GIF-Musikvideo.

Videotipp: Leon Tayler – Wir gucken Menschen

Nach der erfolgreichen Tour “Die Liga Der Außergewöhnliche Mcees” mit Kool Savas und der “Tabaluga Tour” mit Peter Maffay veröffentlicht Leon Tayler nun seine gesellschaftskritische Videosingle “Wir Gucken Menschen”. Deutschland guckt wieder “Dschungelcamp”. Bei “Bauer Sucht Frau” staunen wir über den Landwirt, der die Frau fürs Leben gefunden hat. Und sich dann aber doch bei “Zwei Bei Kallwass” wieder trennen. Ob Mitten im Leben, in guten oder schlechten Zeiten … Menschen gucken Menschen. Tolle Single, tolles Video.

[Mehr]

Andreas Weck5 Lesetipps für den 22. Januar

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.

  • MEDIENWANDEL Blogs kennen keine Krise: Der Medienwandel macht weiterhin Zeitungen zu schaffen, doch wie steht es um Blogs? Während die einen das Ende der Self-Made-Medien vorhersagen, sprechen die anderen vom "Jahr der Blogs". Denn über die Erfolgskritierien lässt sich trefflich streiten.
  • PRESSESUBVENTIONEN IN DÄNEMARK Zuschuss für Onlinemedien: „Nach 13 Jahren können wir erstmals Pressesubventionen beantragen.“ Ole Wugge Christiansen, Redakteur des linksunabhängigen Internetauftritts „Modkraft“ („Gegenkraft“) ist zufrieden: In Kopenhagen will man nämlich endlich berücksichtigen, dass die demokratische Debatte schon lange nicht mehr allein in Printmedien stattfindet.
  • APP-TREND Hier ist das Erste Deutsche Fernsehen…: Mobile Mediennutzung – das soll das nächste große Dinge sein. Aber was genau nutzen Menschen, wenn sie mit Smartphone oder Tablet unterwegs sind? Zumindest in Sachen Apps für iOS gilt: Medien spielen dort eine eher untergeordnete Rolle, Apps auf mobilen Geräten haben für die meisten am ehesten einen praktischen Zweck. Und: Das Ergebnis könnte der Kritik an der App der “Tagesschau” neuen Schwung geben…
  • STRATEGY Financial Times goes ‘digital-first,’ cuts staff: Financial Times editor Lionel Barber today announced that the paper was moving to a "digital-first" strategy and would cut a net 25 positions. "We need to ensure that we are serving a digital platform first, and a newspaper second," Barber wrote in an email to staff. "This is a big cultural shift for the FT that is only likely to be achieved with further structural change."
  • ISOLATION Facebook kappt Open-Graph-Zugriff, wenn Startups keine Daten liefern: Facebook schränkt den Datenaustausch mit externen Diensten ein. Was sich zunächst positiv für die Nutzer anhört, entpuppt sich bei genauerer Betrachtung als reines Marketinggebahren: Wer Facebook nicht genügend Daten liefert, bekommt auch selbst keine mehr.
Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten “vorgeblättert” START.

Andreas Weck5 Lesetipps für den 21. Januar

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.

  • ONLINE-ENZYKLOPÄDIE Wikipedia erstmals beliebteste Internet-Marke in Deutschland vor Google: Ende vergangener Woche hat WiWo.de die beliebtesten Marken der Bundesbürger veröffentlicht. Die Ergebnisse basieren auf dem jährlichen Marken-Ranking “BrandIndex Top-Performer 2012″ des Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov, das WirtschaftsWoche Online exklusiv vorliegt. Über alle Branchen hinweg führt der japanische Kamera- und Elektronik-Hersteller Canon die Rangliste an.
  • RECRUITING Big Data für das Recruiting nutzbar machen: Die Anforderungen an Experten und Manager im Bereich Employer Branding und Talent Acquisition haben sich in den vergangenen Jahr(zehnt)en stark verändert. Anders gesagt, durch den Einfluss des Internets, sozialer Netzwerke und der steigenden Nutzung mobiler Endgeräte bei der Arbeitgeber- und Jobsuche – vom Paradigmenwechsel, dass sich Arbeitgeber beim Jobsucher bewerben und nicht umgekehrt mal ganz abgesehen – wandelte sich das traditionelle Berufsbild des Post-and-Pray-Personalers von eben diesem weg, hin zu einem Mediennutzungs- und Kommunikatorenprofi mit (mindestens) soliden IT-Kenntnissen.
  • WEB-DESIGN 20+ inspirational fixed website navigations: With the new age of One Page Websites there is a need to have fixed navigations. When you’ve gone to the bottom of the page, and then want to go to a new page, you don’t want to be scrolling back up. Fixed navigation are brilliant if done right, you don’t want them overpowering when you scroll down. A lot of the ones we have listed change their style as you scroll down the page, creating a smaller, less intrusive navigation but still fully functional. Inspire yourselves today with these fixed website navigations..
  • NEUER ONLINE-SPEICHERDIENST Kim Dotcom startet Mega: Kim Dotcom wird seinem Ruf gerecht: Der 38-jährige nutzt den Start seines neuen Cloud-Speicherdienstes Mega am Jahrestag der Razzia auf seinem Anwesen für eine große PR-Show in eigener Sache – und für politische Botschaften an die US-Regierung und Hollywood.
  • ZEITUNGSSTERBEN Die “Westfälische Rundschau” wird vor dem Tod schon stumm gemacht: In der vergangenen Woche gab die WAZ-Gruppe bekannt, aus der »Westfälischen Rundschau« einen Zeitungszombie zu machen. Die komplette Redaktion mit 120 Redakteuren und einer noch größeren Zahl freier Mitarbeiter wird geschlossen, aber die Hülle bleibt erhalten. Gefüllt wird sie von Februar an mit Inhalten anderer, teils bisher konkurrierender Blätter.
Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten “vorgeblättert” START.

Andreas WeckInstagram verliert die Hälfte der Nutzer – Daten falsch interpretiert?

Instagram reagiert auf die schlechte Presse zum Thema Nutzerschwund. Haben die Medien die Statistiken falsch interpretiert?

Instagram verliert die Hälfte der Nutzer – falsch interpretiert?

Wer in den letzten Wochen die Meldungen um Instagram verfolgt hat, der hat Zahlen der Superlative gelesen. Im negativen Sinne. Verschiedene Netz-Medien berichteten von einem Nutzerschwund. Laut Zahlen von Appstats zählte Instagram Mitte Dezember 2012 noch gut 16,3 Millionen Zugriffe. Mitte Januar 2013 waren es nur noch knapp 7,4 Millionen. Instagram rudert nun zurück. Alles ist gut und geht seinen Gang.

[Mehr]

Andreas Weck5 Lesetipps für den 18. Januar

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.

  • UNTERWEGS VERBUNDEN Was bringt den Tablet-PC überall ins Netz?: Ohne Internetverbindung ist alles nichts: iPad & Co. wollen unterwegs ins Netz. Die Wege dahin sind verschlungen. Wir schlagen einen Pfad durch das Dickicht der Tarife und Möglichkeiten.
  • TRENDWENDE? Google Nexus 7 verkauft sich in Japan besser als Apple iPad: Gräbt Android jetzt auch bei den Tablets Apple das Wasser ab? Zumindest aus Japan wird verkündet, dass sich das Google Nexus 7 aktuell besser als das Apple iPad verkauft. Sehen wir hier die ersten Vorboten der Trendwende, welche die Android-Tablets auf den Tablet-Thron spülen wird?
  • VIRATO Social-Media-Charts: Die wichtigsten Blogs Deutschlands: Die deutsche Blogosphäre ist zwar weitaus kleiner als ihr US-Pendant, aber dennoch nicht unbedingt übersichtlicher. Die Blog-Charts 2012 des Social-News-Dienstes Virato liefern Marken und Nutzern nun einen Überblick darüber, welche Sites die größte Reichweite im sozialen Netz entfalten und wer mit wenigen Beiträgen eine große Leserschaft mobilisieren kann.
  • RECHERCHE Apps, Tools und Websites, die jeder Journalist kennen sollte120sekunden | 120sekunden: Nie war es für Journalisten einfacher, schnell an Informationen zu gelangen. Nie war es für Journalisten simpler, neue Gesprächspartner zu finden. Nie war es für Journalisten angenehmer, sich Notizen zu machen, Bilder zu verschicken, Videos öffentlich zu machen, Dokumente auszutauschen, Fakten zu überprüfen, auf neue Themen zu stoßen, sein Netzwerk zu erweitern, Geschichten multimedial zu erzählen und so weiter.
  • #1 GOOGLE Best Companies to Work For 2013: The Internet juggernaut takes the Best Companies crown for the fourth time, and not just for the 100,000 hours of subsidized massages it doled out in 2012. New this year are three wellness centers and a seven-acre sports complex, which includes a roller hockey rink; courts for basketball, bocce, and shuffle ball; and horseshoe pits.
Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten “vorgeblättert” START.

Andreas Weck5 Lesetipps für den 17. Januar

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.

  • US-ZEITUNGSKRISE Google gewinnt Wettbewerb für gedruckte Anzeigen: Eine US-Zeitung hat einen Wettbewerb für besonders gute, gedruckte Anzeigen ausgerichtet. Nun steht der Gewinner fest: Es ist ausgerechnet der Internetkonzern Google, der mit Werbung im Web Milliarden verdient.
  • BUSINESS Neue Helden der Arbeitswelt – Outsourcing für Jedermann: Ein US-amerikanischer Programmierer hat in 2012 angeblich eine ganze Zeit lang ein Fünftel seines sechsstelligen Gehalts an einen in China ansässigen Programmierer gezahlt, damit der seine ganze Arbeit erledigt. Der Vorteil dieser eigenwilligen Outsourcing-Initiative liegt auf der Hand: freie Zeitgestaltung am Arbeitsplatz, die bei dem Held dieser Geschichte, der im Netz nun als “Bob” bekannt ist, in etwa so ausgesehen haben soll:
  • EDUCATION Plan Your Free Online Education at Lifehacker U: Spring Semester 2013: Your education doesn't have to stop once you leave school—freedom from the classroom just means you have more control over what you learn and when you learn it. We've put together a curriculum of some of the best free online classes available on the web this spring for our fourth term of Lifehacker U, our regularly-updating guide to improving your life with free, online college-level classes. Let's get started.
  • ONLINE-JOURNALISTEN Wenig Geld für Hoffnungsträger: Die Verlage stecken in der Krise. Nichts Neues – wir haben schon oft darüber berichtet. Aber immer wieder dramatisch, wenn es die Mitarbeiter trifft. Mitte Januar waren es wieder 120, diesmal bei der "Westfälischen Rundschau" – gekündigt, wegen Verlusten in Millionenhöhe. Die Zukunft, da sind sich viele Verleger sicher, liegt im Netz. Also investieren sie online – denkt man. Doch die Realität sieht anders aus, zumindest für Online-Journalisten.
  • ÜBERBLICK Die neue Facebook Suche im Social Graph: Lange wurde spekuliert, was Facebook am 15. Januar neues vorstellen würde. Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Facebook hat eine komplette Überarbeitung der Suche innerhalb von Facebook angekündigt – Die Facebook Graph Search. Bei der neuen Facebook Suche handelt es sich allerdings nicht um eine Web Suche, wie z.B. Google sie anbietet, es handelt sich vielmehr um einen umfassenden Zugang zu den Daten von Facebook.
Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten “vorgeblättert” START.

Andreas Weck5 Lesetipps für den 16. Januar

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.

  • REDESIGN Das neue Myspace ist da: In den vergangenen Monaten ist es nur Betatestern zugänglich gewesen, jetzt ist das neue Myspace für alle verfügbar – und zwar gleichzeitig mit der neuen Single "Suit & Tie" des Myspace-Anteilseigners Justin Timberlake.
  • VORHANG AUF Facebook stellt die Graph-Suche vor: Da hat die PR-Abteilung ganze Arbeit geleistet: Facebook hat in Apple-Manier soeben die Graph-Suche vorgestellt und keiner hat etwas geahnt. Man darf zurecht fragen: Die was? Im Vorfeld des Presse-Events war gerätselt worden, ob Zuckerberg endlich das Facebook-Phone vorstellt, mehr Video-Funktionen, Foto-Filter á la Instagram oder etwas ganz anderes aus dem Hut zaubert.
  • JOURNALISMUS Ertrunken in einem Meer von Texten: Was ist eigentlich Journalismus, wer ist Journalist? Weil guter Journalismus teuer ist und wenig Output generiert, wird er allzu oft durch billige Textproduktion ersetzt, die echten Journalismus simuliert. Das ist die Krise.
  • PROTEST Instagram verliert 50% seiner aktiven Nutzer in einem Monat: Der Proteststurm infolge der überarbeiteten Datenschutzbestimmungen hat offenbar verheerende Auswirkungen für Instagram. Innerhalb eines Monats haben gut 50% der Nutzerschaft dem Fotofilterdienst den Rücken gekehrt.
  • DIGITALE WIRTSCHAFT Beirat “Junge Digitale Wirtschaft” besetzt: Es ist immer gut, wenn Worten Taten folgen: Philipp Rösler, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, hat heute in Berlin die konstituierende Sitzung des 24-köpfigen Beirats “Junge Digitale Wirtschaft” beim BMWi eröffnet. Der neue Beirat soll den Bundeswirtschaftsminister künftig in allen wichtigen Fragen der digitalen Wirtschaft beraten.
Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten “vorgeblättert” START.

Andreas Weck5 Lesetipps für den 15. Januar

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.

  • RUNDFUNKGEBÜHR „Die DDR-Methoden der ARD-Intendanten“: Dass der neue Rundfunkbeitrag als Solidarbeitrag verkauft wird, erinnert an DDR-Methoden. Das sollte man nicht hinnehmen. Deswegen unterstütze ich eine Petition an den Bundestag gegen die Zwangsgebühr von ARD und ZDF.
  • SCHWACHER ABSATZ Apple kappt Bestellungen bei iPhone-Zulieferern: Apple hat seine Bestellungen für Bauteile des iPhone 5 wegen einer unerwartet schwachen Nachfrage zurückgefahren. Das berichten Personen, die mit der Angelegenheit vertraut sind. Die Aufträge für Displays für das neue iPhone etwa seien für das erste Quartal auf rund die Hälfte der Menge gesunken, die das Unternehmen ursprünglich anvisiert hatte.
  • FACEBOOK Wie genervt bist Du heute?: Mit jeder Neuerung tritt die Substanzlosigkeit von Facebook deutlicher zutage. Jetzt haben sich die Entwickler mal wieder etwas ganz besonders Spannendes ausgedacht
  • VERLINKUNGEN Wieso das Netz eine “Wikipedia für Personen” benötigt: Häufig verlinken Onlinetexte bei der Erwähnung von Personen ganz grundsätzlich auf deren vergängliche Social-Media-Präsenzen. Besser wäre eine kollaborative, nicht gewinnorientierte Datenbank, die sämtliche aktuellen Links zu Personen sammelt.
  • REDEN WIR ÜBER GELD über Wertschätzung und Wertschöpfung: Ich hatte es vergessen. Ich benutze das iPad nicht so begeistert und vor allem nicht so häufig, dass mir aufgefallen wäre, dass ich vor etwa einem Jahr zwar ein Wired-Abo (US-Ausgabe) abgeschlossen, aber nie eine Ausgabe gelesen hatte. Heute wurde ich daran erinnerte: eine automatische Mail informierte mich über eine Erhöhung des Abo-Preises. “Falls Sie Ihr Abo zu diesem höheren Preis nicht verlängern möchten,” steht in der Mail, “können Sie die automatische Verlängerung deaktivieren.”
Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten “vorgeblättert” START.

Andreas WeckWie hilfreich sind öffentliche Datenbanken über Risikopersonen?

In den USA hat eine Gun-Map eine neue Diskussion entfacht, wie öffentlich Datenbanken über Risikopersonen behandelt werden dürfen.

Wie nützlich sind öffentliche Datenbanken über Risikopersonen?

Wie frei sollten persönliche Informationen von Risikopersonen wirklich sein? Das fragt man sich derzeit im US-Bundestaat New York, nachdem eine virtuelle Karte mit den Wohnorten von Waffenbesitzern von „The Journal News“ veröffentlicht wurde. Die interaktive Google Map, soll laut dem New Yorker Senator Greg Ball dazu geführt haben, dass eine Familie Opfer eines Einbruches geworden ist. Die Diebe haben es auf den Waffenschrank abgesehen und ihre Opfer mit Hilfe der Karte ausgewählt, meint der Politiker.

[Mehr]

Andreas Weck5 Lesetipps für den 14. Januar

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.

  • SWARTZ & JARVIS Learning the true value of content from Aaron Swartz: I must confess that at first I did not understand what the pioneers of rethinking content’s value—Lawrence Lessig, Joi Ito, Cory Doctorow, Aaron Swartz—had to teach me. When Lessig took to the courts—playing the net’s Quixote to battle Hollywood’s imperialistic expansion of copyright—I wondered whether his side was overreaching by implying that all creation is born of what came before.
  • NETZKULTUR Aaron Swartz #rip: Ein Netz-Nachruf: Die Trauer um den Internet-Pionier und Online-Aktivisten Aaron Swartz vereint das Netz. Der 26-Jährige hat sich am 11. Januar in seinem Apartment in Brooklyn erhängt. Auf Twitter gehört sein Selbstmord zu den am häufigsten diskutierten Themen, auf Facebook wurden Trauer- und Gedenk-Gruppen eingerichtet und Blogger rund um die Welt versuchen vergeblich zu verstehen, wie es so weit kommen konnte.
  • WIKIPEDIA, PR & WERBUNG "Der Grundgedanke ist doch, dass jeder sein Wissen beisteuern kann": Die Firma Sucomo verfasst für Unternehmen Wikipedia-Einträge. Ein Gespräch mit Markus Franz von Sucomo über das Geschäft mit bezahlten Artikeln, Werbung und PR in der wichtigsten Online-Enzyklopädie der Welt.
  • PETITION White House Responds To Death Star Petition: Obama “Does Not Support Blowing Up Planets”: I love the Internet so much. America’s netizens have demanded that President Obama consider building the legendary Star Wars Death Star and the White House has responded. Unsurprisingly, they have thoughtfully rejected the request, claiming it would cost an estimated $850,000,000,000,000,000 and that “the administration does not support blowing up planets.”
  • WHO TO FOLLOW 2013 75 deutsche Internet-Köpfe im Social Web: Wer sagt im Social Web, was wichtig ist oder wird? Wir haben euch 75 deutsche Influencer zusammengestellt, die euch auf dem neuesten Stand halten.
Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten “vorgeblättert” START.

Andreas WeckVideotipp: Der Tourist feat. Friedrich Liechtenstein – Supergeil

Superathmo.. Superlaune.. Superparty.. Supergeil! Alles geil. Und überhaupt… geile Friese!

Videotipp: Der Tourist feat. Friedrich Liechtenstein – Supergeil

Es gibt so Songs, denen kann man getrost ein bestimmtes Buzz-Potential attestieren. Ich – und auch die Kollegen drüber beim Business Punk – glauben, dass “Supergeil” von Der Tourist feat. Friedrich Liechtenstein so einer ist. Wird ähnlich einschlagen, wie damals MC Fitti. Wer wettet dagegen?

[Mehr]

Andreas Weckhy! sucht “Europeans Next Startup Superstar” (+Ticketverlosung)

Ein Casting der etwas anderen Art veranstaltet die hy! in der kommenden Woche in Berlin. Gesucht wird Europeans Next Startup Superstar!

hy! Berlin sucht “Europeans Next Startup Superstar”

Die hy! lädt dieses Jahr zum zweiten Mal nach Berlin ein und lässt vielversprechende europäische Startups im Radialsystem V gegeneinander antreten. Eine Jury aus namhaften Vertretern der Presse, Investoren und dem Unternehmertum wählt nicht nur das innovativste Konzept, sondern verschafft den Siegern auch Preise im Gesamtwert von 100.000 Euro.

[Mehr]