AppgefahrenAppgefahren: Apps und Spiele der Woche

Was hat die Apple-Redaktion in dieser Woche ausgewählt? Wir listen alle auserwählten Apps inklusive einer kurzer Beschreibung auf.

appgefahren

Diese Woche mit Foursquare, Fish Out Of Water, Pocket Egg Race und Take It Easy.

iPhone-App der Woche – Foursquare: Das soziale Netzwerk wurde vor wenigen Tagen mit einem komplett neuen Design ausgestattet und kann jetzt locker mit der Konkurrenz mithalten. Mit der App kann man in Locations einchecken, natürlich lassen sich auch so Sachen in der Umgebung erkunden. So gibt es persönliche Empfehlungen und Angebote, die sich danach richten, wo man selbst, die Freunde oder andere Leute, eingecheckt haben. Zusätzlich kann man nach allen möglichen Orten suchen, wie zum Beispiel “kostenloses Wi-Fi”. (iPhone, kostenlos)

iPhone- und iPad-Spiel der Woche – Fish Out Of Water!: In unserem Testbericht hat das neue Spiel von Halfbrick vier von fünf Sterne erhalten. In dem Spiel gilt es verschiedene Wasserlebewesen über den Ozean zu schleudern: Sei es ein Delphin oder auch ein riesiger Wal. Je nach Wetterlage sollte man andere Fische einsetzen, die kleinen Krabben im Anschluss bewerten den Wurf und bestimmten somit die Bestleistung – das macht Spaß. (Universal, 89 Cent)

iPad-Spiel der Woche – Pocket Egg Race: Pocket Egg Race richtet sich an die etwas jüngere Generation. In dem Brettspiel wird der Weg eines Hühnereis von der Produktion bis hin zum Verkauf spielerisch dargestellt. Neben den Erklärungen gibt es zur Abwechslung auch kleine Spiele die etwas Geschicklichkeit erfordern, da man zum Beispiel kleine Puzzles lösen oder Dinge merken muss. Die Aufmachung ist toll, In-App-Käufe gibt es in der Kinder-App nicht. (Universal, 89 Cent)

Gratis-App der Woche – Take It Easy: Schon am Donnerstag haben wir euch auf den kostenlosen Download hingewiesen, hier noch einmal die Kurzfassung: Ziel von Take It Easy ist es, sechseckige Steine geschickt auf dem Spielbrett zu platzieren, um damit lange Reihen einer Farbe zu bilden. Punkte gibt es erst, wenn die Farbreihen von einer Seite des Spielfeldes zur anderen reichen. Die jeweiligen Punkte sind auf den farbigen Röhren vermerkt, so dass man gleich weiß, auf welche Farbe man sich konzentrieren soll. (Universal, kostenlos)


Über den Autor / die Autorin
Im App Store gibt es mittlerweile über 580.000 Apps, pro Sekunde werden 200 Programme auf iPhone, iPad & Mac geladen. Wer soll da noch durchblicken? Die Redaktion von appgefahren.de beobachtet den App Store jeden Tag genau und berichtet über die neuesten Meldungen rund um die Apple-Produkte.





 

Kommentar verfassen


Diese Artikel aus der Kategorie Gastautoren könnten Dich auch interessieren:

Weitere Artikel zum Thema Gastautoren.

Diese Artikel aus der Kategorie Social Media könnten Dich auch interessieren:

Weitere Artikel zum Thema Social Media.