Alternativlos: Terrorismus

AlternativlosDie Podcast-Staffel Alternativlos hat eine neue Folge herausgebracht, die sich mit dem Begriff Terrorismus im Allgemeinen und auch im Speziellen von rechts beschäftigt. Was genau ist eigentlich Terrorismus? Und was ist es nicht?

Die Macher Frank Rieger und Felix von Leitner (fefe) sprechen unter anderem auch über die Haager Landkriegsordnung und diskutieren in diesem Kontext darüber wie sich der Tatbestand des Terrorismus in Kriegszeiten über dieses eigentliche Kriegsrecht hinweg setzt und wie Staaten die sich im Krieg befinden, sich selber zum Terroristen machen, weil sie die Haager Landkriegsordnung missachten. Allen voran dient hier natürlich die USA, mit der Causa Guantanamo als Paradebeispiel.

Herausgekommen ist ein wirklich spannender Gedankenaustausch, der hier mal mit einigen Begrifflichkeiten aufräumt und zum Nachdenken anregt. Nach dem Klick auf die Timeline werdet Ihr auf die eigentliche Seite weitergeleitet. Viel Spaß beim Zuhören!

Schlagwörter: ,
Andreas Weck

Andreas Weck

schreibt seit 2011 für die Netzpiloten und war von 2012 bis 2013 Projektleiter des Online-Magazins. Zur Zeit ist er Redakteur beim t3n-Magazin und war zuletzt als Silicon-Valley-Korrespondent in den USA tätig.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - Google Plus