5 Lesetipps für den 21. Oktober

In unseren Lesetipps geht es heute um Datenschutz in der EU, die deutsche Huffington Post und Journalismus im Lokalen, im Globalen und in der Zukunft. Ergänzungen erwünscht.

  • DATENSCHUTZ Zeit Online: Mehr Datenschutz in der EU dank Snowden: Heute stimmt der Libe-Ausschuss des EU-Parlaments über die Datenschutzreform ab. Der Fall Snowden hat dafür gesorgt, dass der Entwurf mehr Datenschutz enthält. Zur großen Überraschung von Netzpolitikern und Aktivisten.
  • THE HUFFINGTON POST Carta.info: Kostenlos-Kultur im Netz – die deutsche Huffington Post: Auf Carta.info erklärt Michaelis Pantelouris, dass die deutsche Huffington Post weder etwas mit dem US-amerikanischen Original zu tun hat, dass in der öffentlichen Debatte in den USA eine Gegenöffentlichkeit zu rechts-konservativen Medien darstellte, noch mit einer neuen Form des Journalismus.
  • LOKALJOURNALISMUS W&V: „Die Zeit“ will Hamburger Lokalteil starten: Die Hamburger Wochenzeitung „Die Zeit“ will Ende März kommenden Jahres einen neuen Hamburg-Teil starten. Einen Bericht des „Spiegel“ zufolge soll das eigene Zeitungsbuch acht Seiten umfassen und „Hamburger Lesern einmal in der Woche das Wesentliche dessen vermitteln, was in ihrer Stadt geschieht“, sagte „Zeit“-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo dem Nachrichtenmagazin.
  • PIERRE OMIDYAR NYTimes.com: An Interview With Pierre Omidyar: Der New York Times-Journalist David Carr hat den Ebay-Gründer Pierre Omidyar zu seinen Plänen für eine neue investigative Journalismus-Plattform unter der Leitung von Glenn Greenwald interviewt.
  • JOURNALISMUS David Bauers Blog: An unfinished list of ventures in journalism you should be watching (and why): In seinem Blog listet der TagesWoche-Digitalstratege David Bauer insgesamt 25 journalistische Projekte aus der ganzen Welt auf, die sich Mitten im Medienwandel auf neue Wege begeben und erklärt, wie sie versuchen die Zukunft zu gestalten.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Schlagwörter: , , , , , , ,
Tobias Schwarz

Tobias Schwarz

ist Coworking Manager des St. Oberholz und als Editor-at-Large für Netzpiloten.de tätig. Von 2013 bis 2016 leitete er Netzpiloten.de und unternahm verschiedene Blogger-Reisen. Zusammen mit Ansgar Oberholz hat er den Think Tank "Institut für Neue Arbeit" gegründet und berät Unternehmen zu Fragen der Transformation von Arbeit.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - Google Plus