5 Lesetipps für den 10. Januar

In unseren Lesetipps geht es heute um Bitcoin, Hilfen bei der Transkription, wo Buzzfeed & Co. sich inspirieren lassen, Facebook beerdigt Sponsored Stories und Diversität in der IT-Welt. Ergänzungen erwünscht.

  • BITCOIN Zeit Online: Händler riskieren mit Bitcoin mehr als Kurssprünge: Von Ebay bis Zynga – immer mehr Händler wollen Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren. Rasante Kurssprünge sind nicht das einzige Risiko, das sie eingehen, wie Jan Guldner auf Zeit Online erklärt.
  • TRANSKRIPTION torial Blog: Hilfe bei der Verschriftlichung von Interviews: Im Torial-Blog erklärt Tobias Lenartz auf lesenswerte Art und Weise, welche digitalen Hilfsmittel einem das Transkribieren von Interviews leichter machen. Doch die Transkriptions-Tools sind nicht nur etwas für Journalisten, sondern praktisch für alle Menschen, die Gespräche oder Vorträge zu einem späteren Zeitpunkt verschriftlichen wollen.
  • VIRALITÄT Kroker’s Look @ IT: Wie Buzzfeed & Co. ihre Inhalte im Web zusammenklau(b)en: US-Medienportale wie Buzzfeed oder Upworthy setzen auf leicht verdaulichen und sich viral verbreitenden Content – der meist von anderen Webseiten stammt. Michael Kroker schreibt auf seinem WiWI-Blog, wie es diese Seiten schaffen, ihre Inhalte zu produzieren bzw. zu finden und dann zu kopieren.
  • FACEBOOK t3n: Facebook beerdigt Sponsored Stories am 9. April: Seit der Einführung der Sponsored Stories sorgte das kontroverse Werbeformat für laute Kritik. Doch jetzt, während die großen Medienunternehmen das Format auf journalistischen Plattformen anfangen zu nutzen, ist damit in Mark Zuckerbergs sozialem Netzwerk Schluss: Facebook hat am gestrigen Donnerstag einige Änderungen für Werbekunden angekündigt, unter anderem die Einstellung der Sponsored Stories.
  • DIVERSITÄT The Washington Post: Tech women are busy building their own networks: Mit Faszination verfolge ich die in den USA längst überfällige Debatte um Geschlechtergerechtigkeit in der IT-Industrie. Seit Wochen nehmen die Artikel zu dem Thema zu und neuester Beitrag ist der von Ann Friedmann über die Vernetzung von Frauen im Schatten von Marissa Mayer und Sheryl Sandberg. Frauen haben kein Problem mit Technologie, es ist viel mehr ihre Sichtbarkeit in der Tech-Gemeinschaft und wie Frauen wahrgenommen und behandelt werden, was sich verbessern muss.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,
Tobias Schwarz

Tobias Schwarz

ist Coworking Manager des St. Oberholz und als Editor-at-Large für Netzpiloten.de tätig. Von 2013 bis 2016 leitete er Netzpiloten.de und unternahm verschiedene Blogger-Reisen. Zusammen mit Ansgar Oberholz hat er den Think Tank "Institut für Neue Arbeit" gegründet und berät Unternehmen zu Fragen der Transformation von Arbeit.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - Google Plus