5 Lesetipps für den 23. Juni

In den Lesetipps geht es um Geld verdienen im Journalismus, das Leistungsschutzrecht, Google und Macht, White Space und Social Media-Fahndungen der Polizei. Ergänzungen erwünscht.

  • JOURNALISMUS Journalist: Srechen wir übers Geschäft: Wie freie Journalisten über die Runden kommen, beschäftigt auch die Medienwissenschaft. Zwei Studentinnen der Hochschule Darmstadt haben für ihre Bachelorarbeit acht von ihnen interviewt – und sind auf ganz unterschiedliche Geschäftsmodelle gestoßen. journalist ONLINE dokumentiert die Interviewsammlung.
  • LEISTUNGSSCHUTZRECHT Lummaland: Die Sache mit der vermeintlichen Umverteilung für Verlage und Springers Rolle: Der Netzpiloten-Kolumnist Nico Lumma kommentiert auf seinem Blog lesenswert die aktuellsten Entwicklung des Leistungsschutzrecht für Presseverlage, das letztes Jahr unter Protest von CDU/CSU und FDP beschlossen und dann mithilfe der SPD im Bundesrat durchgebracht wurde.
  • LIBERALISMUS FAZ: Eigentum ist Macht: In der FAZ am Sonntag veröffentlicht Chefredakteur Rainer Hank seine Dankesrede von der Verleihung der Haye-Medaille an ihn, in der er über Eigentum und Macht im klassischen Liberalismus diskutiert und vor diesem Hintergrund die Machtkonzentrationen von US-Internetunternehmen einordnet. Seine These über Google, Amazon & Co.: Private wirtschaftliche Macht wird es nie schaffen, sich zur reinen Willkür emporzuschwingen.
  • WHITE SPACE TechRepublic: White Space, the next internet disruption: Auf TechRepublic stellt Lyndsey Gilpin die Technologie White Space vor, mit der Zugang zum Internet in Lücken zwischen den TV-Kanälen ermöglicht wird, da diese Lücken zur Datenübertragung genutzt werden können. Damit sollen vor allem noch unterversorgte Regionen ans Internet angeschlossen werden, aber die Veränderungen könnten weitreichender sein.
  • SOZIALE NETZWERKE Golem.de: Sächsische Polizei will per Facebook fahnden: Niedersachsen hat es vorgemacht und die sächsische Polizei wird voraussichtlich nun auch auf Facebook nach Verbrechern fahnden. Das sächsische Innen- und das Justizministerium sowie die Gewerkschaft der Polizei stehen Überlegungen dazu positiv gegenüber, wie eine Umfrage der Nachrichtenagentur dpa ergab.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,
Tobias Schwarz

Tobias Schwarz

ist Coworking Manager des St. Oberholz und als Editor-at-Large für Netzpiloten.de tätig. Von 2013 bis 2016 leitete er Netzpiloten.de und unternahm verschiedene Blogger-Reisen. Zusammen mit Ansgar Oberholz hat er den Think Tank "Institut für Neue Arbeit" gegründet und berät Unternehmen zu Fragen der Transformation von Arbeit.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - Google Plus