Tobias Schwarz5 Lesetipps für den 7. August

In unseren Lesetipps geht es heute um Innovation zerstörende Überwachung, Firefly als Online-Game, Amazon verkauft Kunst, Myspass.de setzt auf YouTube und kopierenden Journalismus. Ergänzungen erwünscht.

  • INNOVATION Monday Note: Überwachung ist der Feind der Innovation: Eine bisher kaum bedachte Folge des Überwachungsskandalas ist der Verlust von Kreativität und Innovation in unserer Gesellschaft. Neue Erfindungen werden nur noch auf ihr Ausspähpotenzial reduziert und mehr Abwehr als Progressivität wird die Folge sein. Die Angst und Verunsicherung könnte uns lähmen.
  • FIREFLY Polygon: Browncoats kommen auf iOS und Android: Noch ein Jahr. Es wird ein langes Jahr, aber das Warten könnte sich lohnen. Nächsten Sommer soll die Kultserie “Firefly” ein eigenes Online-Spiel bekommen, dass auf iOS und Android läuft. Wir sind gespannt.
  • AMAZON Engadget.com: Amazon verkauft jetzt auch Kunst: Amazon baut das digitale Einkaufserlebnis aus und spricht mit einem eigenen Marketplace für Kunst jetzt auch eine vollkommen schöngeistige Käuferschicht an, die sich ihre Kunst im Internet bestellen will. Schon zum Start sind mehr als 40.000 Kunstwerke erhältlich.
  • YOUTUBE W&V: Myspass.de setzt auch auf YouTube auf bekannte TV-Komiker: Um seine Reichweite auf YouTube zu erhöhen, setzt Myspass.de auf das Comedy-Portal der Brainpool-Gruppe und zeigt in Zukunft auf Youtube Videos der Sendungen “Schlag den Raab”, “Pastewka”, “Elton zockt”, “Dr. Psycho” “Die Bülent Ceylan Show” und “Wolfgang und Anneliese”. Schon jetzt konnten Videos dieser TV-Komiker auf der eigenen Plattform MySpass.de gesehen werden.
  • JOURNALISMUS Tagesanzeiger: Ready made – der Journalist als Dieb: Die Amateure klauen etwas Schmuck. Die Profis den ganzen Palast. Der Schweizer Autor Constantin Seibt zeigt auf, dass auch eine gute Kopie eine journalistische Leistung sein kann. Ein interessantes Lob der Kopie. There is nothing new under the sun.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten “vorgeblättert” START.


Über den Autor / die Autorin
schreibt seit Oktober 2012 für die Netzpiloten. Zuerst als freier Blogger und seit März 2013 als Projektleiter für das Online-Magazin. Neben den Netzpiloten hat er auch auf seinem Blog und den Online-Medien Politik-Digital.de, Carta.info und Netzpolitik.org veröffentlicht. Tobias ist als Isarmatrose auf Twitter, App.net und Facebook sowie Google+ zu finden.

 

Kommentar verfassen


Diese Artikel aus der Kategorie Linktipp könnten Dich auch interessieren:

Weitere Artikel zum Thema Linktipp.