5 Lesetipps für den 26. Februar

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.

  • MOBILE WORLD CONGRESS European mobile companies vow to break Google and Apple monopolies: European mobile companies have vowed to „break the monopolies“ enjoyed by Google and Apple in smartphones and urged regulators to allow consolidation among rival operators. Hit by economic recession and the cost of subsidising expensive handsets, want to redraw the network map of Europe by consolidating down to two or three players per country.
  • JOURNALISMUS Mediatopia: Ein Projekt entsteht: Journalist zu werden – das funktioniert heute ganz anders als vor zwanzig, ja sogar noch vor zwei Jahren. Die Digitalisierung hat die Branche und ihre Rahmenbedingungen grundlegend verändert. Journalisten müssen heute das Web wie ihre Westentasche kennen und bestenfalls in allem erprobt haben: im Twittern, Facebooken, Fotos schießen, Videos drehen, Audio-Slideshows produzieren und oder Infografiken-Erstellen. Da stellt sich Medienmachern von morgen schnell die Frage, welche Ausbildungswege denn nun am besten auf diesen Journalismus von morgen vorbereiten.
  • SMARTPHONE Apps für Aficionados und Apathische: Welche Rückschlüsse die Nutzung von iOS- und Androidbetriebssystem auf die soziale Stellung ihrer Nutzer zulässt. Die beliebtesten Apps der Deutschen sind die Facebook-Applikation und What’s App. Dann aber hört die Gemeinsamkeit zwischen iPhone- und Androidnutzer auch schon wieder auf. Während Besitzer von iOS-Handys gern die Apps von Verkaufsplattformen wie ebay oder amazon runterladen, setzen die Nutzer von Androidsmartphones lieber auf kostenlose Angebote – auch aus dem Hause Google.
  • WEB-DESIGN 25 Beautiful Mobile E-commerce Design Layouts: Traditional shopping has changed its meaning, more after the advent of computers and the World Wide Web. Shopping used to be a chore in everybody’s life – but now it almost happens at a click. E-commerce is now the most preferred form of shopping by many as it is hassle-free and easy. The entry of mobile phones and their magnanimous popularity turned mobile E-commerce into a norm these days.
  • INFLUENCER-SCORE 8 Klout-Alternativen: Lassen sich Einfluss und Reichweite eines Menschen in den sozialen Netzwerken messen? Klout beantwortet diese Frage mit einem klaren Ja. Der Dienst hat sich zum Ziel gesetzt, Influencer anhand eines eindeutigen Scores zu kenntlich zu machen. Der zu Grunde liegende Algorithmus wurde erst kurzem geändert um damit – so die Aussage von Klout – transparentere und nachvollziehbarere Ergebnisse zu gewährleisten.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Schlagwörter: , ,
Andreas Weck

Andreas Weck

schreibt seit 2011 für die Netzpiloten und war von 2012 bis 2013 Projektleiter des Online-Magazins. Zur Zeit ist er Redakteur beim t3n-Magazin und war zuletzt als Silicon-Valley-Korrespondent in den USA tätig.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - Google Plus