5 Lesetipps für den 18. Juli

In unseren Linktipps geht es heute um britischen Forschergeist, eine personelle Bereicherung für Berlin, ein neues Feature auf Tumblr, einen weiteren Neueinkauf von Yahoo und Googles TV-Pläne. Ergänzungen erwünscht.

  • FORSCHUNG Stern.de: Mit Urin das Handy aufladen: Die einzig sichere Waffe gegen schlechte Einfälle sind gute Einfälle. Und so einen hatten scheinbar ein paar britische Wissenschaftler, die durch eine Studie belegt haben, dass mit Urin ein Handy aufgeladen werden kann. Die Forscher nutzten die Stoffwechselprozesse von Bakterien, um aus menschlichem Urin eine Energiequelle zu machen.
  • INTERNET-URGESTEIN Deutsche-startups.de: Nico Lumma geht unter die Inkubatoren: Das Inkubatoren-Programm von nugg.ad bekommt ein prominentes Gesicht: Unser Netzpiloten-Kolumnist Nico Lumma wird sich zukünftig “um die Gewinnung und Förderung von neuen Geschäftsmodellen, speziell um datengetriebene Business-Modelle” kümmern.
  • TUMBLR TechCrunch: Tumblr Lets Users Make Gifs From Their Webcams, But Not Yet From The App: Ab jetzt können Tumblr-Nutzer mit Hilfe der eigenen Webcam animierte GIFs erstellen und über das soziale Blogging-Netzwerk teilen. Die Funktion wird es erst einmal nur bei der Web-App geben.
  • YAHOO ZDnet: Yahoo buying AdMovate to accelerate mobile advertising plans: Kurz nach dem ersten Jahrestag von Marissa Mayer als Yahoo-Chefin geht die Einkaufstour weiter. Yahoo hat das Stratup AdMovate gekauft, dass mobile Werbung entwickelt, die sich dem Surfverhalten der Nutzer anpasst. Der Einkaufspreis dieser strategischen Akquise ist noch nicht bekannt, AdMovate wird Teil von Yahoos Display-Werbe-Abteilung.
  • GOOGLE WSJ.com: Google plant internetbasiertes Pay-TV: Ein weiteres Geschäftsmodell, dass sich neben Apple. Sony und Intel auch Google aufbauen will, ist internetbasiertes Pay-TV. Zur Zeit führt Google laut Presseberichten Vorgespräche mit Fernsehsendern in den USA. Ein mögliches Produkt könnte dem „Entertain“-Paket der Deutschen Telekom ähneln – ein Fernseher mit Internetzugang, so dass Nutzer auch Filme aus Online-Mediatheken streamen können.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Schlagwörter: , , , , , , ,
Tobias Schwarz

Tobias Schwarz

ist Coworking Manager des St. Oberholz und als Editor-at-Large für Netzpiloten.de tätig. Von 2013 bis 2016 leitete er Netzpiloten.de und unternahm verschiedene Blogger-Reisen. Zusammen mit Ansgar Oberholz hat er den Think Tank "Institut für Neue Arbeit" gegründet und berät Unternehmen zu Fragen der Transformation von Arbeit.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - Google Plus