Tobias Schwarz5 Lesetipps für den 16. Juli

In unseren Lesetipps geht es heute um Xings Re-Design, die irische Blosgosphäre, Apples iWatch, Evernote-Tipps für den Urlaub und der Frage, wie das Internet der Dinge denkt. Ergänzungen erwünscht.

  • XING Karrierebibel.de: Ist Xings Re-Design ein großer Wurf oder nur ein neuer Anstrich?: Noch ist Xing in Deutschland Marktführer bei den Business-Netzwerken, doch der Druck von LinkedIn ist spürbar. Ein neues Re-Design soll Xing wieder auf Kurs bringen, doch reicht das? Christian Müller hat sich das neue Design und die neuen Funktionen angesehen.
  • BLOGSOPHÄRE Siliconrepublic.com: Mehr als 2.000 irische Blogs für Award nominiert: Am 12. Oktober werden in Irland die nationalen Blog Awards verliehen und die Nominierungsphase zeigt, dass die irische Blogosphäre gerade ein Hoch erlebt. Bereits jetzt sind mehr 2.000 Blogs in den verschiedensten Kategorien nominiert wurden und es könnten in den Kategorie “Best Blog of the Diaspora” noch eine Menge neuer Nominierungen irischstämmiger Blogger aus der ganzen Welt dazu kommen.
  • APPLE W&V: Apple braucht zusätzliche Mitarbeiter für die iWatch: Apple stellt neue Entwickler ein, um das Projekt “iWatch” voranzubringen. Wie die Financial Times berichtet, geht Apple dabei besonders “aggressiv” vor, doch trotzdem wird die smarte Uhr wohl erst im nächsten Jahr auf den Markt kommen.
  • EVERNOTE Evernote Blog: Fünf Tipps für deine Ferienplanung mit Evernote: Der Sommerurlaub steht vor der Tür und damit die Frage: Wohin soll die Reise gehen? Keine leichte Entscheidung. Doch wer hat Zeit und Energie für langwierige Planungen? Im Evernote-Blog sind deshalb fünf Ideen vorgeschlagen, wie gemeinsamen mit Freunden eine Reise gut vorbereitet werden kann.
  • INTERNET DER DINGE ReadWrite: Wie denkt das Internet der Dinge?: Das Internet der Dinge ist ein Begriff für die vernetzten Geräte, denn diese werden demnächst fast alle auch online sein können. Doch wie kommunizieren all diese Geräte, wenn sie miteinander verbunden sind? Brian Proffitt beschreibt die Suche nach einer gemeinsamen Sprache der Dinge des Internet der Dinge.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten “vorgeblättert” START.


Über den Autor / die Autorin
schreibt seit Oktober 2012 für die Netzpiloten. Zuerst als freier Blogger und seit März 2013 als Projektleiter für das Online-Magazin. Neben den Netzpiloten hat er auch auf seinem Blog und den Online-Medien Politik-Digital.de, Carta.info und Netzpolitik.org veröffentlicht. Tobias ist als Isarmatrose auf Twitter, App.net und Facebook sowie Google+ zu finden.

 

Kommentar verfassen


Diese Artikel aus der Kategorie Linktipp könnten Dich auch interessieren:

Weitere Artikel zum Thema Linktipp.