5 Lesetipps für den 12. September

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.

  • KARRIERE Per Blog zum Traumjob – Diese 33 Blogs sollten Sie abonnieren: Das Internet, unendliche Weiten mit einer Unmenge an Informationen. Scherz bei Seite, die Fülle und Vielzahl der Blogs, Portale und Webseiten kann es durchaus schwer machen, die passenden Informationen zu finden. Die Themen Bewerbung und Karriere bilden hier keine Ausnahme, denn inzwischen widmen sich hunderte Blogs diesem Bereich.
  • HOLTZBRINCK VERKAUFT VZ-NETZWERKE Kommt Bebo.com durch die Hintertür nach Deutschland?: Die Investmentgesellschaft Vert Capital Corp. übernimmt von Holtzbrinck Digital die erst kürzlich gegründete Poolworks Ltd (ehemals VZnet Netzwerke Ltd). Damit haben die drei sozialen Netzwerke studiVZ (www.studivz.net), meinVZ und schuelerVZ ab sofort einen neuen Eigentümer.
  • SAMSUNG VS. APPLE Trotz Niederlage kaum Imageverlust für die Koreaner: Trotz der bitteren Niederlage im Patentstreit mit Apple vor einem kalifornischen Gericht und der damit verbundenen hochrichterlichen Bestätigung, dass Samsung in einigen Fällen von Apple abgekupfert hat, muss das koreanische Unternehmen kaum Imageverluste hinnehmen – dies beweist ein Studie des Meinungsforschungsinstituts YouGov.
  • BETTINA WULFF "Google sollte negative Begriffe nicht mit Menschen kombinieren": Was soll Google in Fällen wie bei Bettina Wulff tun? Autovervollständigen anpassen oder nicht? Netzexperten wie Dan Gillmor, Evgeny Morozov und Constanze Kurz antworten.
  • TROLL CULTURE "Trollen ist so alt wie die Menschheit": Trolle stören in Foren und Kommentarthreads und machen sich einen Spaß daraus, andere zu ärgern. Das muss nicht immer etwas Schlechtes sein, findet Stefan Krappitz. Der 26-Jährige hat seine Diplomarbeit über "Troll Culture" geschrieben und sagt: Trollen kann auch eine Kunst sein!

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Schlagwörter: , ,
Andreas Weck

Andreas Weck

schreibt seit 2011 für die Netzpiloten und war von 2012 bis 2013 Projektleiter des Online-Magazins. Zur Zeit ist er Redakteur beim t3n-Magazin und war zuletzt als Silicon-Valley-Korrespondent in den USA tätig.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - Google Plus