3. “Berliner Hinterhofgespräch”: Auf Stimmenfang im #Neuland

Im 3. „Berliner Hinterhofgespräch“ geht es um die Online-Kampagnen zur Bundestagswahl.

gaeste

Seit Beginn der parlamentarischen Sommerpause geht auch der diesjährige Wahlkampf langsam in die heißen Phase. politik-digital.de widmet sich daher ab dieser Woche den Online- Kampagnen der im Bundestag vertreteten Parteien. Parallel zum Start der Interview-Reihe mit den Wahlkampfverantwortlichen auf politik-digital.de, wollen wir in unserem nächsten Berliner Hinterhofgespräch am Mittwoch ab 18 Uhr über “Stimmenfang im #Neuland” sprechen.

Unser Moderator Christian Marx von politik-digital. de trifft dabei persönlich auf den Blogger und Hamburger Wahlbeobachter Martin Fuchs.

Im Live-Hangout sind außerdem dabei:

Julius van de Laar, Strategie- und Kampagnenberater,

Andreas Jungherr, Wissenschaftler und Wahlkämpfer,

Oliver Zeisberger, Geschäftsführer der barracuda digitale agentur GmbH.

Im Gespräch soll die Qualität der diesjährigen Online- Kampagnen unter die Lupe genommen werden. Welche Trends und Innovationen gibt es 2013? Und wie relevant ist das Internet als Wahlkampfplattform in Deutschland eigentlich?

Den Livestream zu unserem Berliner Hinterhofgespräch finden Sie am 17.07.2013 ab 18 Uhr auf der Homepage politik-digital.de oder über diesen Google+ Account. Zudem wird es im Anschluss an die Diskussion ein abrufbares Video geben.

Netzpiloten.de, das Online-Magazin der Netzpiloten AG, kooperiert mit den beiden renommierten Polit-Magazinen Carta.info und Politik-Digital.de: Gemeinsam starten sie die mehrteilige Video-Reihe „Berliner Hinterhofgespräche„. Ziel ist es, aktuelle netzpolitische Themen verständlich zu vermitteln. Auf die übliche TV-Studio-Atmosphäre wird dabei bewusst verzichtet.

Schlagwörter: , , , ,