10. Berliner Hinterhofgespräch: Netzpolitik im Jahr 2013

Im 10. Berliner Hinterhofgespräch reden wir mit Richard Gutjahr, Hannah Beitzer und Christian Tretbar über Netzpolitik im Jahr 2013. Es ist schon wieder Dezember, und ein turbulentes (netz-) politisches Jahr neigt sich langsam seinem Ende entgegen. Bevor wir alle in die verdiente Weihnachtslethargie verfallen, wollen wir zusammen mit Politik-Digital.de noch einmal die spannendsten, teils ernüchternden netzpolitischen Debatten des Jahres 2013 Revue passieren lassen. Trotz, oder gerade wegen, des alles überschattenden NSA-Skandals, hat das vergangenen Jahr in jedem Fall eines deutlich gemacht: Netzpolitik ist nicht mehr nur ein Nischenthema für Blogger, Piraten und Nerds.

Nachdem die erste Jahreshälfte mit der #Aufschrei-Debatte, dem Streit um das #LSR, und den Tele-, pardon “#Drosselkom-Plänen” bereits intensiv begann, ist die von Edward Snowden geleakte Überwachung des Internets durch den US-Geheimdienst NSA das entscheidene Ereignisse rund um die Bundestagswahl und das bestimmende Thema des vergangenen Sommer. Während der im russischen Asyl lebende Whistleblower mit ständig neuen Enthüllungen, weltweit wachsende Empörung und eine neue Datenschutz-Debatte auslöste, ließ es sich die große Koalition ins spe nun nicht nehmen, kurzerhand die Neuauflage der Vorratsdatenspeicherung auf ihre “digitale Agenda” zu setzen.

Darüber und welches Resümee sich aus diesen netzpolitischen Entwicklungen des Jahres ziehen lässt, wollen wir heute ab 18 Uhr in der zehnten Ausgabe unserer Berliner Hinterhofgespräche sprechen, dass wir in Kooperation mit Politik-Digital.de organisieren. Unsere Moderatoren, Steffen Wenzel von Politik-Digital.de und Netzpiloten-Projektleiter Tobias Schwarz, schauen gemeinsam mit Richard Gutjahr, freier Journalist (u. a. ARD, BR), Hannah Beitzer, freie Journalistin und Autorin (u. a. Süddeutsche.de) und Christian Tretbar, stellvertretender Leiter der Tagesspiegel-Online-Redaktion, zurück ins Jahr 2013 und diskutiert, was im nächsten Jahr wichtig sein wird.


Den Link zur Hangout-Debatte werden wir wenige Minute vorm Start via Twitter, Google+ und Facebook teilen.


Image (adapted) “Business Calendar & Schedule“ by by photosteve101 (CC BY 2.0)


Schlagwörter: , , , ,